Wieder liegt der Gullideckel im Schaufenster des Geschäfts Knümann an der Ludgeristraße in der Selmer Altstadt. Christian Reuter hat den Schaden am Donnerstagmorgen dokumentiert, bevor die Polizei kam.
Wieder liegt der Gullideckel im Schaufenster des Geschäfts Knümann an der Ludgeristraße in der Selmer Altstadt. Christian Reuter hat den Schaden am Donnerstagmorgen dokumentiert, bevor die Polizei kam. © Reuter
Tatort Ludgeristraße

Einbruch bei Knümann: Täter werfen gleichen Gullideckel durch Scheibe

Das Bild gleicht dem vom März: Schon wieder haben Einbrecher einen Gullideckel durch ein Fenster von Knümann in der Selmer Altstadt geworfen. Es ist das exakt gleiche Vorgehen wie vor zwei Monaten.

Die gleiche Scheibe, derselbe Gullideckel, noch größerer Ärger: Unbekannte haben wieder ein Schaufenster des Haushaltswarengeschäfts Knümann an der Ludgeristraße eingeworfen. Es ist das zweite Mal innerhalb von zwei Monaten, dass Inhaber Christian Reuter Scherben aus der Auslage seines Geschäfts kehren muss.

Zeugen sollen sich melden

Inhaber vermutet die gleichen Täter am Werk

Über die Autorin
Redakteurin
Seit rund zehn Jahren im Lokaljournalismus zu Hause – erst am Niederrhein, dann im Ruhrgebiet und Münsterland. Beschäftigt sich am liebsten mit menschlichen und lokalpolitischen Geschichten.
Zur Autorenseite
Jessica Hauck

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.