Bahnhofstraße: Gesperrt für Autofahrer, nicht aber für Radfahrer und Fußgänger

Bahnhofstraße in Bork

Noch fließt der Verkehr auf der Bahnhofstraße in Bork ganz normal. Das wird sich in der 45. Kalenderwoche für ein paar Tage ändern.

Bork

, 28.10.2019, 12:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bahnhofstraße: Gesperrt für Autofahrer, nicht aber für Radfahrer und Fußgänger

In diesem Bereich finden ab dem 4. November auf der Bahnhofstraße Kanalarbeiten statt. © Arndt Brede

In dieser an Baustellen in Selm nicht armen Zeit ist bereits die nächste Baustelle angekündigt. Sie betrifft den Stadtteil Bork.

Die Bahnhofstraße in Bork wird ab Montag, 4. November, in Höhe der Hausnummer 8 wegen Kanalarbeiten für den Verkehr gesperrt. Das erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Neuer Kanalanschluss

Die Sperrung werde nötig, weil ein neuer Kanalanschluss hergerichtet werden müsse. Allzu lange wird das Ganze aber nicht dauern. Die Sperrung der Bahnhofstraße in Bork werde bis Freitag, 8. November, gelten, teilt Stadtsprecher Malte Woesmann weiter mit.

Zwar darf der motorisierte Verkehr den Bereich nicht mehr passieren. Das gilt aber nicht für Fußgänger und Radfahrer.

Sie können den Baustellenbereich über den Gehweg passieren, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt weiter.

Umleitungen auch durch das Gewerbegebiet

Umleitungen für Autofahrer, unter anderem durch das Gewerbegebiet Bork, werden ausgeschildert, erklärt Malte Woesmann.

Lesen Sie jetzt