Falscher Arzt aus Hagener Impfzentrum war Leiter der Notunterkunft in Bork

Redaktion Lünen
Die Notunterkunft in Bork sollte 2015 bis zu 1000 Flüchtlinge aufnehmen. Der damalige Leiter steht im Verdacht, ein Betrüger zu sein.
Die Notunterkunft in Bork sollte 2015 bis zu 1000 Flüchtlinge aufnehmen. Der damalige Leiter steht im Verdacht, ein Betrüger zu sein. © Weckenbrock (A)
Lesezeit