Unbekannte haben das Gebäude, in das ein Fastfood-Restaurant ziehen soll, beschmiert. Der Eigentümer erstattet Anzeige.
Unbekannte haben das Gebäude, in das ein Fastfood-Restaurant ziehen soll, beschmiert. Der Eigentümer erstattet Anzeige. © Günther Goldstein
Fastfood-Restaurant

Fastfood-Restaurant in Selm: Realisierbares Projekt oder Lost Place?

Südlich angrenzend an die HEM-Tankstelle an der Kreisstraße in Selm tut sich augenscheinlich wenig bis nichts. Obwohl: Es tut sich nur offensichtlich nichts. Im Hintergrund schon.

Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das sich Joan Hendrik Rüschkamp, Chef des Autohauses Rüschkamp, einst auf die Fahnen geschrieben hatte. Am vierten Arm des Kreisverkehrs Kreisstraße/Zeche-Hermann-Wall soll mal neben der schon gebauten HEM-Tankstelle ein Fastfood-Restaurant und ein Saug-, Wasch- und Ladepark entstehen. Waschen kann man sein Auto neben der Tankstelle schon. Aber was ist mit den anderen Mosaiksteinen des Gesamtkonzepts?

Verhandlungen verzögern sich

Plan für Wasch-, Saug- und Lade-Platz steht

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.