Förderverein unterstützt Pfadfinder St. Josef mit neuem Anhänger

Übergabe

SELM Der Förderverein Pfadfinder Selm stellt dem Pfadfinderstamm St. Josef einen Autoanhänger zur Verfügung. Der neue Anhänger wird bei vielen Aktivitäten eine große Hilfe sein. Die ersten Einsätze stehen schon fest.

von Von Marietta Keck

, 29.03.2010, 16:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei der Übergabe des Anhängers auf dem Marktplatz.

Bei der Übergabe des Anhängers auf dem Marktplatz.

Zu seinem ersten Einsatz kommt der Anhänger beim Osterfeuer. Dazu müssen vor allem Zelte, Bänke und Tische transportiert werden. Aber auch Zukunft soll der Anhänger zum Einsatz kommen, denn auch bei den Sommerlagern und Sippenfahrten fallen immer wieder Materialtransporte an. Der Förderverein Pfadfinder, den rd bereits seit 22 Jahren gibt, besteht  zum großen Teil aus ehemaligen Gruppenleitern. Er übernimmt  beispielsweise die Buskosten für das alle zwei Jahre stattfindende Sommerlager. Neue Zelte, neues Küchenmaterial und Platzmiete werden ebenfalls finanziert.

Auch Kinder aus einkommensschwachen Familien werden weitgehend unterstützt, so dass sie problemlos an allen Stammesaktionen teilhaben können. Die finanzielle Grundlage schafft sich der Förderverein durch eigene Geldspenden und gesammelte Gelder. Nach 22 Jahren Vereinsgeschichte gibt es einen gut eingespielten „harten Kern“, neue Mitglieder sind aber immer willkommen.

Lesen Sie jetzt