Glitzerwald in Selm: Wie teuer ist 2019 der Glühwein?

rnAdvent

Trocken und zwei Grad kalt: So sieht die Wetterprognose für Donnerstagabend (21.11.) aus, wenn der Glitzerwald öffnet. Bei diesen Temperaturen schmeckt Glühwein. Es gibt aber noch mehr.

Selm

, 18.11.2019, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zweieinhalb Wochen lang wird es auf dem Kirchplatz der Friedenskirche duften: nicht nur nach Tannennadeln, sondern auch nach Zimt, Nelken und Rotwein. Wilfried Reckers, Wirt aus Lüdinghausen, wird im Glitzerwald der Stadt wieder zwei Getränkestände betreiben. Ein Getränk ist dabei besonders beliebt - und das in zwei Facetten.

Glühwein sei der Renner, sagt Reckers. Er bietet das alkoholische Heißgetränk sowohl als traditionell roten Wein an als auch als weißen. Das sei zunehmend gefragt, sagt er. Für den Preis ist die Farbe nebensächlich.

„Eine Tasse Glühwein wird 2,50 Euro kosten“, sagt Reckers. „Mit Schuss - egal, ob Rum oder Amaretto - 3 Euro.“ Es gibt auch eine alkoholfreie Variante: heißer Obstpunsch aus Apfelsaft etwa. Der koste auch 2 Euro. Während Dortmund in diesem Jahr an der Preisschraube dreht, bleibt damit der Glühweinpreis in Selm stabil.

Jetzt lesen

Schon 2018 sehr beliebt sei die heiße Pflaume gewesen, sagt Reckers: ein Likör, der mit Sahne serviert werde. Kosten: 2 Euro pro Becherchen. Er werde dieses Mal auch einen zweiten Heißlikör anbieten namens Engelchen, der etwas an Eierpunsch erinnert.

Kaltes wird es auch geben: Bier (0,3 Liter 2,50 Euro) und Softdrinks wie Limonade, Cola und Mineralwasser zu je 2 Euro.

Lesen Sie jetzt