Glitzerwald und Adventsmarkt in Selm finden statt

Veranstaltungen

Nun ist es offiziell: In 2021 soll es wieder einen Glitzerwald mit Adventsmarkt in Selm geben. Das hat die Stadt mitgeteilt. Die genauen Daten stehen jedenfalls fest.

Selm

, 09.09.2021, 11:15 Uhr / Lesedauer: 2 min
2021 soll der Glitzerwald wieder für weihnachtliche Stimmung in der Altstadt sorgen.

2021 soll der Glitzerwald wieder für weihnachtliche Stimmung in der Altstadt sorgen. © Jura Weitzel (A)

Zu den beliebten Veranstaltungen in der Weihnachtszeit gehören in Selm der Adventsmarkt - und seit 2017 auch der Glitzerwald, bei dem zahlreichen Tannen den Platz an der Friedenskirche in einen kleinen Wald verwandeln.

Wegen der Corona-Pandemie waren beide Veranstaltungen in 2020 schon frühzeitig abgesagt worden. Das soll dieses Jahr anders sein: „Nach einem Jahr Corona-Pause sollen in diesem Jahr wieder der Glitzerwald und der Adventsmarkt in der Selmer Altstadt stattfinden“, teilt die Stadt in einer Mitteilung am Donnerstag, 9. September, mit.

Nicht die gesamte Altstadt muss eingezäunt werden

„Die aktuelle Corona-Schutzverordnung gibt uns dafür die Möglichkeit, da wir nicht die gesamte Altstadt einzäunen müssen“, erklärt Bürgermeister Thomas Orlowski. „Mit guten Hygiene- und Infektionsschutzkonzepten sowie wahrscheinlich stichprobenartigen Kontrollen der 3G-Regel werden wir wohl beide Veranstaltungen durchführen können“, so Orlowski. Bei der Stadtverwaltung hoffe man, dass die Landesregierung zeitnah Konzepte vorlegt, wie genau Adventsmärkte stattfinden können, heißt es weiter in der Mitteilung.

Jetzt lesen

Bei den Rahmendaten bleibe aber alles beim Alten. Der Adventsmarkt ist traditionell am Wochenende des ersten Advents. Start ist also am Freitag, 26. November. Samstag, 27. November, und Sonntag, 28. November, geht es rund um die Friedenskirche und in der Altstadt weiter. Eine Woche vorher, am Donnerstag, 18. November, soll bereits der Glitzerwald öffnen. Dieser wird wieder über den Adventsmarkt hinausgehen und bis Samstag, 4. Dezember, dauern.

Anmeldungen für den Adventsmarkt sind ab sofort möglich, teilt die Stadt weiterhin mit. Selmer Vereine und Institutionen, Hobbyhandwerker und Händler von außerhalb können daran teilnehmen. Das entsprechende Anmeldeformular sowie die Teilnahmebedingungen sind auf der Homepage der Stadt Selm www.selm.de unter dem Menüpunkt „Kultur, Tourismus, Sport und Freizeit“ zu finden. Anfragen per Mail an adventsmarkt@stadtselm.de.

Jetzt lesen

Bereits Mitte Juli hatte die Stadt unserer Redaktion gesagt, dass die Vorbereitungen für die beiden Veranstaltungen bereits laufen. Im vergangenen Jahr hatte die Stadt beiden Veranstaltungen schon frühzeitig - im Juni 2020 - abgesagt. Damals bestand noch nicht die Möglichkeit, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen und die Pandemie erlebte in der zweiten Welle ihren bisherigen Höhepunkt. Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Unna bei einem Wert von 72,4.

Lesen Sie jetzt