Golf unter dem Schreibtisch des Chefs

Firma Lonnemann

Gespielt wurde unter dem Schreibtisch des Chefs, im Treppenhaus oder in der Produktionshalle. Viel Spaß hatten Vertreter der Wirtschaft und Politik beim Bürogolf im Gebäude der Firma Lonnemann.

Selm

von Von Theo Wolters

, 21.06.2011, 12:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Ball kann auch unter den Tisch rollen.

Der Ball kann auch unter den Tisch rollen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Golf im Büro

Viel Spaß hatten Vertreter der Wirtschaft und Politik beim Bürogolf im Gebäude der Firma Lonnemann.
21.06.2011
/
Dieter Kleinwächter locht ein.© Foto: Theo Wolters
Dieter Kleinwächter beim Schlag im Treppenhaus.© Foto: Theo Wolters
Dieter Kleinwächter nimmt Maß.© Foto: Theo Wolters
Gespräche am Rande des Golfturniers.© Foto: Theo Wolters
Es wurde auch unter Tische gespielt.© Foto: Theo Wolters
Kann der Ball unter dem Tisch rollen.© Foto: Theo Wolters
Volksbankvorstand Heinrich Lages schaut sich Bahn an.© Foto: Theo Wolters
Heinrich Lages nimmt Maß.© Foto: Theo Wolters
Gastgeber Hubert Lonnemann und Heinrich Lages.© Foto: Theo Wolters
Noch ein Schlag bis zum Loch.© Foto: Theo Wolters
Genau zielen.© Foto: Theo Wolters
Die Bahn im Treppenhaus.© Foto: Theo Wolters
Theo Frye auf der Champusbahn.© Foto: Theo Wolters
Erklärung der Bahn.© Foto: Theo Wolters
Mario Löhr beim Einlochen.© Foto: Theo Wolters
Maria Lipke und Lukas Rethmann.© Foto: Theo Wolters
Konzentration beim Abschlag.© Foto: Theo Wolters
Lukas Rethmann beim Schlag.© Foto: Theo Wolters
Die Champusbahn.© Foto: Theo Wolters
Michael Reckers legt sich den Ball hin.© Foto: Theo Wolters
Michael Reckers nimmt Maß.© Foto: Theo Wolters
Michael Reckers konzentriert sich.© Foto: Theo Wolters
Peter Vaarst beim Einlochen.© Foto: Theo Wolters
Peter Vaarst beim Schlag.© Foto: Theo Wolters
Volle Konzentration.© Foto: Theo Wolters
An den Maschinen vorbei.© Foto: Theo Wolters
Mario Löhr, Ludger Rethmann und Maria Lipke.© Foto: Theo Wolters
Es musste auch um Ecken gespielt werden.© Foto: Theo Wolters
Martin Potschadel, Dieter Kleinwächter und Werner Sell.© Foto: Theo Wolters
Lukas Rethmann, Niels Neugebauer und Mario Löhr.© Foto: Theo Wolters
Vor dem Spielbeginn.© Foto: Theo Wolters
Vor dem Spielbeginn.© Foto: Theo Wolters
Thorsten Dreps erklärt die Regeln.© Foto: Theo Wolters
Spannung vor dem Spielbeginn.© Foto: Theo Wolters
Helmut Jahnke und Hubert Lonnemann.© Foto: Theo Wolters
Die Teilnehmer vor dem Druckhaus Lonnemann.© Foto: Theo Wolters
Peter Vaarst und Mario Löhr.© Foto: Theo Wolters
Zwei Schläger und drei Bälle waren zur Auswahl.© Foto: Theo Wolters
Schlagworte

Und bei den Bahnen lernten die Teilnehmer nicht nur das Betriebsgebäude der Firma Lonnemann kennen, sondern hatten auch viel Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Sieger musste schließlich durch ein Stechen ermittelt werden. Niels Neugebauer gewann vor Ulrich Rotte und Michael Reckers.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Golf im Büro

Viel Spaß hatten Vertreter der Wirtschaft und Politik beim Bürogolf im Gebäude der Firma Lonnemann.
21.06.2011
/
Dieter Kleinwächter locht ein.© Foto: Theo Wolters
Dieter Kleinwächter beim Schlag im Treppenhaus.© Foto: Theo Wolters
Dieter Kleinwächter nimmt Maß.© Foto: Theo Wolters
Gespräche am Rande des Golfturniers.© Foto: Theo Wolters
Es wurde auch unter Tische gespielt.© Foto: Theo Wolters
Kann der Ball unter dem Tisch rollen.© Foto: Theo Wolters
Volksbankvorstand Heinrich Lages schaut sich Bahn an.© Foto: Theo Wolters
Heinrich Lages nimmt Maß.© Foto: Theo Wolters
Gastgeber Hubert Lonnemann und Heinrich Lages.© Foto: Theo Wolters
Noch ein Schlag bis zum Loch.© Foto: Theo Wolters
Genau zielen.© Foto: Theo Wolters
Die Bahn im Treppenhaus.© Foto: Theo Wolters
Theo Frye auf der Champusbahn.© Foto: Theo Wolters
Erklärung der Bahn.© Foto: Theo Wolters
Mario Löhr beim Einlochen.© Foto: Theo Wolters
Maria Lipke und Lukas Rethmann.© Foto: Theo Wolters
Konzentration beim Abschlag.© Foto: Theo Wolters
Lukas Rethmann beim Schlag.© Foto: Theo Wolters
Die Champusbahn.© Foto: Theo Wolters
Michael Reckers legt sich den Ball hin.© Foto: Theo Wolters
Michael Reckers nimmt Maß.© Foto: Theo Wolters
Michael Reckers konzentriert sich.© Foto: Theo Wolters
Peter Vaarst beim Einlochen.© Foto: Theo Wolters
Peter Vaarst beim Schlag.© Foto: Theo Wolters
Volle Konzentration.© Foto: Theo Wolters
An den Maschinen vorbei.© Foto: Theo Wolters
Mario Löhr, Ludger Rethmann und Maria Lipke.© Foto: Theo Wolters
Es musste auch um Ecken gespielt werden.© Foto: Theo Wolters
Martin Potschadel, Dieter Kleinwächter und Werner Sell.© Foto: Theo Wolters
Lukas Rethmann, Niels Neugebauer und Mario Löhr.© Foto: Theo Wolters
Vor dem Spielbeginn.© Foto: Theo Wolters
Vor dem Spielbeginn.© Foto: Theo Wolters
Thorsten Dreps erklärt die Regeln.© Foto: Theo Wolters
Spannung vor dem Spielbeginn.© Foto: Theo Wolters
Helmut Jahnke und Hubert Lonnemann.© Foto: Theo Wolters
Die Teilnehmer vor dem Druckhaus Lonnemann.© Foto: Theo Wolters
Peter Vaarst und Mario Löhr.© Foto: Theo Wolters
Zwei Schläger und drei Bälle waren zur Auswahl.© Foto: Theo Wolters
Schlagworte

"Alle Teilnehmer waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden", sio WiKult-Vorsitzender Helmut Jahnke. Ziel sei es gewesen, Wirtschaft, Politik und Verwaltung zusammenzubringen. Dies sei gelungen. "Das Bürogolfturnier soll nun eine jährliche Veranstaltung werden. Einige Firmen haben bereits Interesse an einer Ausrichtung signalisiert."

Lesen Sie jetzt