Großer Knall in der Nacht: Täter sprengen Geldautomat in Cappenberg

Volksbank-Automat

Feuer und einen Knall haben Anwohner der Rosenstraße in Cappenberg am frühen Donnerstagmorgen bemerkt: Unbekannte Täter haben in der Nacht den Geldautomaten der Volksbank in die Luft gejagt.

Cappenberg

, 31.10.2019, 10:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Großer Knall in der Nacht: Täter sprengen Geldautomat in Cappenberg

Der Geldautomat wurde laut Polizeiangaben vollständig beschädigt. © Marie Rademacher

Einen verdächtigen Knall haben Anwohner an der Rosenstraße in Cappenberg wohl schon gegen 3 Uhr in der Nacht gehört. Das teilt die Polizei mit. Gegen 5.30 Uhr bemerkten Zeugen dann Feuerschein aus dem Automatenraum der Volksbank und riefen die Polizei in die Feuerwehr.

Großer Knall in der Nacht: Täter sprengen Geldautomat in Cappenberg

Die Volksbank in Cappenberg an der Rosenstraße ist mit Flatterband abgesperrt. © Marie Rademacher

Unbekannte Täter hatten Gas in den Geldautomaten eingeleitet und gezündet. Dadurch konnten sie das Gerät aufsprengen. Der Geldautomat geriet dadurch in Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden, teilt die Polizei mit.

Bargeld erbeutet

Nach ersten Ermittlungen haben Anwohner bereits gegen 3 Uhr einen verdächtigen Knall gehört, dem sie aber keine besondere Bedeutung zumaßen. Wohl auch, weil kurz darauf ein Motorrad oder Roller von dort weggefahren sein soll.

Jetzt lesen

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Geldautomat weitgehend zerstört und die Täter konnten Bargeld erbeuten. Das Gebäude wurde laut Polizei durch die Sprengung leicht beschädigt.

Großer Knall in der Nacht: Täter sprengen Geldautomat in Cappenberg

Überall hat sich Ruß breit gemacht - auch auf den Spinnenweben, die jetzt aussehen wie Halloween-Schmuck. © Marie Rademacher

Vor Ort ist der Tatort mit Flatterband abgesperrt - deutlich sind aber auch von außen sie Spuren des Vorfalls zu sehen: Überall hat sich schwarzer Ruß breit gemacht - auch an den Spinnenweben, die - tief schwarz bedeckt - so aussehen wie Halloween-Schmuck.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Werne unter Tel. (02389) 921 3420 oder 921 0.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt