Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Großes Tier-Aufgebot auf der "Arche Selm"

Ferienfreizeit Selm

"Arche Selm" - so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die die gesamten Sommerferien über dort stattgefunden hat, hatte die Arche zum Thema. Das neue Spielschiff wurde am Mittwoch bei einem großen Sommerfest feierlich getauft. Hier gibt es viele Bilder.

SELM

05.08.2015 / Lesedauer: 2 min
Großes Tier-Aufgebot auf der "Arche Selm"

Die Taufe der "Arche Selm" auf dem Schulhof der Pestalozzischule war für die Kinder ein Höhepunkt der Ferienfreizeit.

Piepen,Tröten, Wiehern, Singen, Pfeifen, Summen - und dann: Regentropfen! Die Flut beginnt. Vorgeschichte: Noah hat mit seiner Familie ein großes Schiff gebaut, die Arche. Die Menschen haben vergessen, gut zu sein und nur die Tiere sollen gerettet werden.

Das Schiff ist die Arche Selm. An Bord und drumherum tummeln sich hundert Kinder der Ferienfreizeit Selm. Sie sind die Schauspieler des Theaterstücks, das 400 Besucher gespannt verfolgen. Diese sind zum Sommerfest gekommen, das durch die Taufe des neuen Spielschiffs, einer Rede von Mario Löhr und eben dem Theaterstück eröffnet wurde.

Letzter Schliff durch Kinderhand

Passend zum diesjährigen Motto der Freizeit wurde die Arche auf dem Schulhof der Pestalozzischule aufgebaut. Verfeinert wurde das Gesamtbild dann durch die Kinder während der Sommerferien. Regenbogen, bunte Handabdrücke und kleine Tierbilder erwecken das Schiff nun zum Leben.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Ferienaktion: Taufe der "Arche Selm"

"Arche Selm" - so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die die gesamten Sommerferien über dort stattgefunden hat, hatte die Arche zum Thema. Das neue Spielschiff wurde am Mittwoch bei einem großen Sommerfest feierlich getauft.
05.08.2015
/
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
„Arche Selm“ – so heißt seit Mittwoch das Spielschiff, das auf dem Schulhof der Pestalozzischule steht. Die Ferienfreizeit, die in den Sommerferien dort stattgefunden hat, hat sich die Arche zum Thema gemacht. Es gab ein Theaterstück und eine echte Taufe durch eine Flasche (aus Schokolade), die am Mast zerhauen wurde.© Foto: Johanna Keck
Die Taufe der "Arche Selm" auf dem Schulhof der Pestalozzischule war für die Kinder ein Höhepunkt der Ferienfreizeit.© Foto: Johanna Keck
Schlagworte Selm

Einer der Sponsoren, Michael Thewe, Bundestagsabgeordneter, findet das Ergebnis ebenso schön wie die Kinder: „Das Geld ist ja wirklich gut angelegt. So ein Schiff bietet sich einfach an, wenn man mal der Phantasie freien Lauf lassen will. Da kann man in Gedanken mal in die große, weite Welt hinausfahren.“

Schöne neue Welt

Das tat Noah dann auch mit seinen Tierpaaren. Nachdem die Friedenstaube erst Äste gebracht hat und dann nicht mehr zurückkehrte, weil sie ein Nest bauen konnte, war sich Noah sicher, dass die Flut bald vorbei ist. In seiner neuen Welt ist er zuversichtlich, dass diese eine bessere wird: „Es soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.“

Das Sommerfest schließt das Ferienprogramm allerdings nicht ab. Am Freitag geht es noch einmal ins Freibad Selm.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt