Heiling verabschiedet sich, Grommek startet

Sparkasse Lünen

SELM/LÜNEN Nach fast 46 Jahren im Sparkassendienst verabschiedete sich Norbert Heiling aus dem Berufsleben. In der Kundenhalle der Sparkasse wünschten dem Marktbereichsleiter und Vorstandsvertreter zahlreiche Kunden und Kollegen alles Gute für den Ruhestand. Vor allem Vorstandsvorsitzender Ulrich Fischer und Vorstandsmitglied Bernhard Schreiter dankten Heiling für seine Arbeit.

von Von Beate Rottgardt

, 22.12.2009, 10:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vor allem Vorstandsvorsitzender Ulrich Fischer und Vorstandsmitglied Bernhard Schreiter dankten Heiling für seine Arbeit.  Ehefrau Annette freute sich, dass ihr Mann nun mehr Zeit für die Familie und die gemeinsamen Hobbys Pferde, Hunde und Garten hat. Jochen Otto, Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse, und sein Vorgänger Wilfried Weineck würdigten Heilings Verdienste und Engagement.

Unter den Gästen war auch Björn Grommek, der ab Januar für den Privatkundenbereich der Sparkasse verantwortlich sein wird. Der 34-Jährige kommt von der Sparkasse Bielefeld. Die Verbindungen zur Lüner Sparkasse kamen durch ein Projekt des Westfälischen Sparkassen- und Giroverbandes zustande, bei dem Grommek Gesamtbevöllmächtigter war.

Lesen Sie jetzt