Einbruch

HEM-Tankstelle in Selm erneut Ziel von Einbrechern – Täter gefilmt

Die HEM-Tankstelle an der Kreisstraße in Selm ist erneut Ziel von Einbrechern gewesen. Der Fall unterscheidet sich vom Vorfall am 18. Oktober in zwei gravierenden Aspekten.
Die HEM-Tankstelle an der Kreisstraße in Selm war erneut Ziel von Einbrechern. © Arndt Brede

In der Nacht zu Samstag, 23. Oktober, sind nach bisherigen Ermittlungen zwei Täter auf das Dach der HEM-Tankstelle an der Kreisstraße geklettert. Das teilt die Pressestelle der für Selm zuständigen Kreispolizeibehörde Unna mit. Die bisher unbekannten Täter schnitten nach Auskunft der Polizei ein Loch in das Dach und konnten so ins Gebäude einsteigen. Sie entwendeten zahlreiche Zigarettenschachteln, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Am Montag, 18. Oktober, hatten ebenfalls bisher unbekannte Täter versucht, in die Tankstelle einzubrechen. Sei schnitten dazu ein Loch in die Fassade. Nach Angaben des Tankstellenbetreibers machten sie damals aber keine Beute.

Zwei Personen gefilmt

Das ist nicht das einzige Unterscheidungsmerkmal zum aktuellen Fall. Wie4 die Polizei nämlich mitteilt, wurden, “Teile der Tat, die zwischen 1 Uhr und 4 Uhr begangen wurde“, von einer Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet. Darauf seien zwei Personen mit folgender Beschreibung zu erkennen:

1. Person:

vermutlich männlich,

dunkler Kapuzenpullover,

lange dunkle Hose,

schlank,

Kuhfuß in der rechten Hand,

Rucksack auf dem Rücken.

2. Person:

vermutlich männlich,

heller Pullover,

lange dunkle Hose,

schlank.

Hinweise zur Tat oder den möglichen Tätern bitte an die Polizei in Werne unter den Telefonnummern 02389 921 3420 oder 921 0.

In der Nacht zu Sonntag, 24. Oktober, haben Unbekannte versucht, die Tür zu einem Kiosk an der Waltroper Straße in Bork aufzuhebeln, was aber nicht gelang.

Hinweise auch hier an die oben genannten Rufnummern.