Herzmobil in Selm - Die Redaktion stellt sich vor

Am Mittwoch am Bürgerhaus

Die Redaktion kommt zu den Lesern: Vier Wochen lang sind wir auf Tour durch unsere Heimat. Dafür haben wir unser Herzmobil vorbereitet. Denn wir kommen mit Herz - und am Mittwoch zum Bürgerhaus nach Selm.

Selm

10.06.2015, 05:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Thomas Aschwer und Tobias Weckenbrock auf Herzmobil-Tour.

Thomas Aschwer und Tobias Weckenbrock auf Herzmobil-Tour.

Zwischen 14 und 16 Uhr stehen wiram Bürgerhaus in Selm. Wir, das sind Redakteure aus der Ruhrnachrichten-Redaktion in Selm.

Sie können uns vor Ort besuchen, an unserem Gewinnspiel bei der Verlosung um die „Herzliche Reise“ ins Salzburger Land mitzumachen, mit uns ins Gespräch kommen über die neue Zeitung und das, was Sie im Leben vor Ort stört und freut.

Sagen Sie uns Ihre Meinung – und bringen auch Sie ein wenig Herz mit. Denn wir werden Sie auffordern, gemeinsam mit uns Herz zu zeigen für Capelle. Und natürlich auch für Selm und Bork.

So waren die Herzmobil-Besuche in Bork, Selm und Cappenberg

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Herzmobil in Cappenberg am 3. Juni

Viel Verkehr am Herzmobil in Cappenberg: Als Redaktionsleiter Tobias Weckenbrock dort Halt machte, wurde es plötzlich richtig voll rund um die kleine Knatterkiste, mit der er unterwegs ist. Mehr als 30 begeisterte Radfahrer von "Senioren unterwegs" statteten ihm einen Besuch ab.
03.06.2015
/
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Radfahrgruppe "Senioren unterwegs" besuchte Tobias Weckenbrock am Herzmobil in Cappenberg.© Foto: Tobias Weckenbrock
Franz-Peter Kreutzkamp und Heribert Grieseholt unterhielten sich am Herzmobil mit RN-Redakteur Tobias Weckenbrock über Themen, die Cappenberger beschäftigen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Natürlich kamen auch andere Leser vorbei.© Foto: Tobias Weckenbrock
Natürlich kamen auch andere Leser vorbei.© Foto: Tobias Weckenbrock
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Redaktion auf Tour - Das Herzmobil am Borker Amtshaus am 26. Mai

Das Amtshaus ist ein bedeutender Ort in Bork – der darf auf unserer Tour mit dem Herzmobil nicht fehlen. Gestern haben Chefreporter Theo Wolters und Redakteurin Jessica Bader dort Station gemacht. Das Wetter ließ zwar zu wünschen übrig, Durchgangsverkehr gab es wenig, doch die Borker suchten gezielt unseren Stand auf.
26.05.2015
/
Redakteurin Jessica Bader im Gespräch.© Foto: Theo Wolters
Bundestagsabgeordnet Sylvia Jörissen besuchte mit Borker CDU-Vertretern das Herzmobil.© Foto: Theo Wolters
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus.© Foto: Canan Kizilgöz
Redakteurin Jessica Bader im Gespräch.© Foto: Theo Wolters
Redakteurin Jessica Bader im Gespräch.© Foto: Theo Wolters
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus, hier Redakteurin Jessica Bader im Gespräch.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus. Neben dem Bürgermeister Mario Löhr haben Chefreporter Theo Wolters und Redakteurin Jessica Bader mit Bürgern gesprochen.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus. Neben dem Bürgermeister Mario Löhr haben Chefreporter Theo Wolters und Redakteurin Jessica Bader mit Bürgern gesprochen.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus.© Foto: Canan Kizilgöz
Auf Herztour vor dem Borker Amtshaus.© Foto: Canan Kizilgöz
Schlagworte Bork,

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Redaktion auf Tour - das Herzmobil in Selm am 19. Mai

Was bewegt die Menschen in Selm? Wir wollten es wissen und kamen auf dem Markt mit ihnen ins Gespräch.
19.05.2015
/
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Egal, ob bei Regen oder Sonnenschein: Chefreporter Theo Wolters und Redakteur Thomas Aschwer informierten über die Ruhr Nachrichten und hören sich Sorgen und Wünsche der Leser an.© Foto: Canan Kizilgöz
Schlagworte

Das sind unsere letzten beiden Herzmobil-Termine:

  • Donnerstag, 11. Juni: Markt in Nordkirchen, 9 bis 11 Uhr
  • Freitag 12. Juni: Markt in Olfen, 14 bis 16 Uhr

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt