Home Office in Coronazeiten: „Für viele ist es ein enormer Spagat“

Redakteurin
Für Firmen wie die Wüllhorst GmbH & Co. KG – hier Heinrich Wüllhorst bei der Vorführung des Abbiegeassistenten Marke Wüllhorst – ist das Home Office keine Option in der Coronakrise.
Für Firmen wie die Wüllhorst GmbH & Co. KG - hier Heinrich Wüllhorst bei der Vorführung des Abbiegeassistenten Marke Wüllhorst - ist das Home Office keine Option in der Coronakrise. © Arndt Brede (Archiv)
Lesezeit

Home Office ist im Handwerksbetrieb keine Option

Stadtverwaltung: Home Office, wo immer möglich