Immer wieder donnerstags: das sind die Termine für Bork feiert

Veranstaltung „Bork feiert“

Wohin am Feierabend? In den nächsten sechs Wochen fällt in Bork die Antwort leicht. Immer donnerstags feiert Bork - mit Live-Musik. Die Organsiatoren wollen am Erfolg von 2018 anknüpfen.

Bork

, 04.06.2019, 10:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Immer wieder donnerstags: das sind die Termine für Bork feiert

Bringen Stimmung in den Ort: Ehepaar Macit (l.) vom Haus Dörlemann und ihre Nachbarn von der Pizzeria Enzo, das Ehepaar Privitera. © Dörlemann/Enzo

Die Plakate hängen. Bänke, Tische, Sonnenschirme - alles ist vorbereitet. Und wo jetzt noch Autos fahren, wird am frühen Donnerstagabend Andre Wirkowski seine Gitarre auspacken. Eigentlich fehle nur noch eines, sagt Figan Ucar-Macit: „Gutes Wetter.“ Aber auch da scheinen die Organisatoren von „Bork feiert gemeinsam“ Glück zu haben.

Jeweils donnerstags vom 6. Juni bis zum 11. Juli laden Erdal Macit und seine Frau Figan Ucar-Macit vom Gasthaus Dörlemann sowie ihre Nachbarn, Giuseppe-Toni und Nadine Privitera von der Pizzeria Enzo zu „Bork feiert“ ein. Der Name ist Programm: Zwischen 18.30 und 22 Uhr - also im Anschluss an den Wochenmarkt - feiern Borker und ihre Gäste im Zentrum, das wegen des Marktes ohnehin für den Verkehr gesperrt ist.

2017 hieß es „Bork lädt ein“: ähnliches Programm, anderer Veranstalter. Der hatte sich im Juni 2018 zurückgezogen, und die beiden Gastronomen von der Hauptstraße waren kurzfristig eingesprungen. Das Ergebnis: Der gesellige Abend bekam noch mehr Zulauf. Daran wollen die Organisatoren jetzt anknüpfen. Jede Woche treten andere Musiker auf, darunter auch waschechte „Borker Jungs“.

Andere Ortsteile ziehen nach

Ab dem 9. Juli heißt es auch achtmal „Selm trifft sich“ an der Breiten Straße (Wulferts Höfken) und ab dem 15. August dreimal „Cappenberg live“ auf dem Feuerwehr-Vorplatz an der Rosenstraße.

Lesen Sie jetzt