Inga Ragutt berichtete von Deaflympics

Die gebürtige Selmerin Inga Ragutt wurde für die Nationalmannschaft der Gehörlosen-Volleyballer nominiert. Gemeinsam mit ihrem Team hat die 28-jährige Studentin an den Deaflympics, den Olympischen Spielen der Gehörlosen, in Bulgarien teilgenommen.

SELM

08.08.2013 / Lesedauer: 2 min
Lesen Sie jetzt