Im mittleren Verteilkasten an der Funnenkampstraße hat eine Maus Glasfaser-Kabel angefressen und dadurch Internetausfälle verursacht. Reparaturarbeiten laufen laut Telekom.
Im mittleren Verteilkasten an der Funnenkampstraße hat eine Maus Glasfaser-Kabel angefressen und dadurch Internetausfälle verursacht. Reparaturarbeiten laufen laut Telekom. © Arndt Brede
Internet

Internetausfall in Selm: Mäusebiss hat maximalen Schaden verursacht

Internetausfälle kommen nie zu einer günstigen Zeit. Was aber derzeit an Ausfällen in Teilen der Selmer Altstadt zu verzeichnen ist, kommt zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt.

Seit Montagmorgen, 8. Februar, 6.30 Uhr funktioniert bei 120 Telekom- und einigen Vodafone-Kunden rund um die Funnenkampstraße das Internet nicht. Eine Maus hatte in einem Multifunktionsgehäuse (MFG), kurz Verteilkasten genannt, Glasfaser-Kabel durchgebissen und die Störung verursacht. Betroffene können seitdem nicht im Homeoffice arbeiten, am digitalen Homeschooling im Distanzschulunterricht teilnehmen oder sich im Internet über aktuelles Wettergeschehen informieren. Das ist aber noch nicht alles, was durch die Mäusebisse an Unwägbarkeiten zum Vorschein kommt.

Reparaturarbeiten laufen

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.