Photovoltaikanlagen zu bauen, ist eine Möglichkeit, Strom alternativ zu gewinnen – und dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen.
Photovoltaikanlagen zu bauen, ist eine Möglichkeit, Strom alternativ zu gewinnen - und dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen. © David_Spaeth
Meinung

Klimawandel ist leider auch in Selm nicht nur eine Sorge von vielen

Der Streit über die fehlende Photovoltaikanlage auf dem Selmer Dach nimmt voraus, was allerorts bald passieren wird: Nachdenken über Klimaschutz bei klammen Kassen. Probiert es erst gar nicht.

Erinnern Sie sich noch? 2019 hat Selm etwas Ungeheures getan. Die Stadt hat ein sogenanntes Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept verabschiedet. Bei allen Entscheidungen haben Politik und Verwaltung seitdem die Auswirkungen auf das Klima zu berücksichtigen: der Selmer Beitrag im Kampf gegen den Klimakollaps. Das scheint heute wie aus der Welt gefallen.

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.