LKW fährt an der Olfener Straße in schließende Schranke

Unfall

SELM Ein LKW hat Mittwoch am späten Nachmittag eine herabfahrende Schranke am Bahnübergang Olfener Straße niedergerissen. Es war um 16.37 Uhr, als die Prignitzer Eisenbahn Richtung Dortmund nach Selm-Beifang weiterfahren wollte.

von Von Annika Ruhfaut

, 31.03.2010, 17:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Per Hand musste der Verkehr geregelt werden.

Per Hand musste der Verkehr geregelt werden.

Verletzt wurde niemand, und auch der LKW ist nur am Spoiler beschädigt, so dass der Bochumer Fahrer ihn noch ein paar Meter hinter dem Bahnübergang parken konnte. Der Zug konnte noch weiterfahren. Erst dann brach dasChaos aus. „Das ist sowieso schon ein Knotenpunkt hier“, sagt Kelch, „hier kann man nicht einfach mal sperren.“ Mit einer roten Fahne regelt er denn Verkehr erst einmal auf eigene Faust – bis die Techniker kommen.

Lesen Sie jetzt