Lösung für das Prinzenpaar-Problem in Sicht

Selmer Karneval

Der Selmer Karneval ohne Stadtprinzenpaar? Wo es vor einigen Tagen noch nach einer führungslosen Session ausgesehen hatte, zeichnet sich nun womöglich doch eine Lösung ab. Möglicherweise wird das närrische Selm ein bisschen ins Rheinische verlegt.

SELM

von Von Tobias Weckenbrock

, 19.11.2013, 14:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Angelika I. und Dietmar II., das Stadtprinzenpaar 2012, haben just abgedankt. Nun ist unklar, wer ihnen nachfolgt.

Angelika I. und Dietmar II., das Stadtprinzenpaar 2012, haben just abgedankt. Nun ist unklar, wer ihnen nachfolgt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Selmer Prinzenpaar dankt ab

Offiziell war es die Proklamation des neuen Paares. Weil es aber kein neues gibt, stand bei der Veranstaltung des Festausschusses Selmer Karneval (FSK) das Abdanken des bisherigen Paares im Mittelpunkt. Und natürlich die bunte Feier an sich.
18.11.2013
/
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr eröffnete den Abend.© Foto: Antje Pflips
Die Prinzengarde der 1. KG Selm marschiert ein.
Der Elferrat gratuliert Prinzessin Angelika I. zum Geburtstag.
Di Juniorengarde zeigte ihren Showtanz.
Bürgermeister Mario Löhr erhält von Komiker Jupp eine neue Kopfbedeckung.
Komiker Jupp verpasste den Elferratsmitgliedern Karl-Heinz Szynkowiak (l.) und Willi Bürger neue Kopfbedeckungen.
Die Prinzengarde der 1. KG Selm tanzte zu Ehren des ausscheidenden Prinzenpaares.
Das Gesangsduo Rainer und Michael aus Herten machten mit Schunkel- und Karnevalsschlagern Stimmung.
Der Showtanz der Prinzengarde war bunt.
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Selmer Prinzenpaar dankt ab

Offiziell war es die Proklamation des neuen Paares. Weil es aber kein neues gibt, stand bei der Veranstaltung des Festausschusses Selmer Karneval (FSK) das Abdanken des bisherigen Paares im Mittelpunkt. Und natürlich die bunte Feier an sich.
18.11.2013
/
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr eröffnete den Abend.© Foto: Antje Pflips
Die Prinzengarde der 1. KG Selm marschiert ein.
Der Elferrat gratuliert Prinzessin Angelika I. zum Geburtstag.
Di Juniorengarde zeigte ihren Showtanz.
Bürgermeister Mario Löhr erhält von Komiker Jupp eine neue Kopfbedeckung.
Komiker Jupp verpasste den Elferratsmitgliedern Karl-Heinz Szynkowiak (l.) und Willi Bürger neue Kopfbedeckungen.
Die Prinzengarde der 1. KG Selm tanzte zu Ehren des ausscheidenden Prinzenpaares.
Das Gesangsduo Rainer und Michael aus Herten machten mit Schunkel- und Karnevalsschlagern Stimmung.
Der Showtanz der Prinzengarde war bunt.
Schlagworte

Samstagabend gab es in der Kneipe wohl die erste Schnapsidee in diese Richtung – und die verdichtet sich nun. Für Mittwochabend ist ein Gespräch zwischen Manfred Sowinski, dem Vorsitzenden des Festausschusses Selmer Karneval (FSK), und den Kandidaten für ein solches Dreigestirn geplant. "Konkrete Verhandlungen" sagt Sowinski selbst. 

Erste Gerüchte gingen schon am Sonntag und Montag durch die Stadt. Dienstagmittag dann erklärte Peter Niemann, seit 14 Jahren Präsident des Bundes Ruhr-Karneval, auf Anfrage dieser Redaktion, dass sich die Gerüchte verdichteten: Er habe am Vorabend mit Sowinski telefoniert. Der stellte die Anfrage, ob der Dachverband, dem auch die Selmer Gesellschaften angehören, etwas dagegen hätte, wenn es in Selm in dieser Session ein Dreigestirn gäbe. „Ganz und gar nicht“, sagte Niemann erst gegenüber Sowinski, dann gegenüber unserer Redaktion. „Es ist doch nichts groß anderes als ein Paar. Wichtig ist, dass sie die Stadt im Karneval gut nach außen repräsentieren“, sagte Niemann. „Wer kann da was dagegen haben?“

Die Rolle der Jungfrau sei schon fest vergeben, sagte Sowinski am Dienstag; die des Bauern auch. Fehlt nur noch der Prinz: Der müsse sich noch finden, aber auch da sei Sowinski guter Dinge. Fertig wäre das Dreigestirn, das vor allem aus dem Kölner Karneval, aber auch im Rheinland bis runter nach Aachen bekannt ist.   

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt