Louisa I. und Rene Pascal I. geben Gas

Kinderprinzenpaar

SELM Ein strahlendes Kinderprinzenpaar erlebten die kleine Narren am Samstag bei der Proklamation. Louisa I. und Rene Pascal I. strahlen über beide Wangen - und das den ganzen Nachmittag.

von Von Marie Rademacher

, 15.11.2009, 17:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Ab heute geben wir Gas", rief die frisch gekrönte Kinderprinzessin des Selmer Karnevals. Auch der nun amtierende Prinz Rene Pascal I. wirkte glücklich. Kein Wunder, hatte er doch gerade erst von Bürgermeister Mario Löhr, der die Krönung der beiden übernahm, das Zepter in Hand gedrückt bekommen. Ein lachendes und ein weinendes Auge fanden sich auf der anderen Seite der Bühne. Hier nämlich stand das scheidende Prinzenpaar, das Zepter und Krone gerade abgegeben hatte. Ob sie denn traurig seien, den Thron jetzt verlassen zu müssen, fragten die beiden Moderatorinnen Marion Barton und Carola Gerwins. "Ja", sagte darauf beherzt Luisa I., "n'bisschen" Trauer räumte cool auch Hendrik I. ein.Buntes BühnenprogrammUnd dann kam es nach der großen Zeremonie auch endlich zu dem Versprechen, dass das neue Prinzenpaar eingangs gegeben hatte - die Kinder im Saal gaben dann nämlich richtig Gas. Ein buntes Programm garantierte dabei auch den Eltern im Bürgerhaus viel Unterhaltung. Die Küken-, Kinder- und Jugendgarden der Bärtis und der 1. KG zeigten ihr Können und auch die Garden der Karnevalsvereine aus Lüdinghausen und Bergkamen ließen es sich nicht nehmen, dem neuen Prinzenpaar mit einem Tanz zu gratulieren. Solomariechen der beiden Selmer Vereine tanzten außerdem über die Bühne, zeigten trotz des jungen Alters schon Radschlag und Spagat.

Lesen Sie jetzt