Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Sonntag an der Kreisstraße

Mit dem Vorderrad auf der Leitplanke des Zeche-Hermann-Walls endete am frühen Sonntagnachmittag die Fahrt eines Motorradfahrers. Wie die Leitstelle der Polizei auf Anfrage berichtete, verletzte sich der Fahrer dabei schwer, aber nicht lebensbedrohlich.

SELM

, 13.03.2016, 19:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieses Motorrad landete bei einem Unfall in Selm auf der Leitplanke.

Dieses Motorrad landete bei einem Unfall in Selm auf der Leitplanke.

Ein 49 Jahre alter Motorradfahrer aus Selm verletzte sich bei dem Unfall am Sonntagnachmittag schwer. Gegen 15.30 Uhr bog er von der Selmer Kreisstraße im Kreisverkehr auf den Zeche-Hermann-Wall ab. 

Hierbei rutschte sein Motorrad weg und prallte gegen eine Leitplanke. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad erlitt einen Totalschaden, den Sachschaden beziffert die Polizei mit etwa 10.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt