Musikschule Selm stößt eigenen Förderverein an

Anschaffungen, Stipendien und Co.

Die Musikschule Selm möchte die Gründung eines Fördervereins vorantreiben. Das sei das nächste Projekt, sagte Leiterin Verena Volkmer im Gespräch mit unserer Redaktion. Gelingt das Vorhaben, könnte der Förderverein ganz unterschiedliche Aufgaben erfüllen.

SELM

, 13.02.2015, 05:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Musikschule Selm stößt eigenen Förderverein an

Verena Volkmer an der Harfe. Die Leiterin der Musikschule möchte die Gründung eines Fördervereins vorantreiben.

Voraussetzung sei aber, dass sich Menschen finden, die sich einem solchen anschließen wollen, so die Leiterin der Musikschule. Volkmer sagte darum: „Wenn wir es schaffen, genügend Eltern zusammen zu bekommen...“

Gemeinsam mit der Musikschule könnte der Verein aus ihrer Sicht Konzerte und Vortragsabende in Selm gestalten, bei der Anschaffung von Instrumenten helfen. Volkmer: „In Zeiten knapper Kassen ist der finanzielle Spielraum der Musikschule eingeschränkt. Hier könnte ein Förderverein einspringen.“

Stipendien für begabte Schüler?

Auch Stipendien könne sie sich vorstellen. „Begabte Schüler zu fördern oder spezielle Projekte und Workshops möglich zu machen“, das könne eine Stoßrichtung eines solchen Vereins sein. „Wir wollen eine Musikschule für alle sein“, so Volkmer im Interview. „Mit dem Verein könnte unsere Arbeit durch Ideen und Vorschläge bereichert werden.“  

Wer mitmachen möchte, kann sich jetzt mit der Musikschule in Verbindung setzen: Verena Volkmer ist erreichbar unter Tel. (02592) 92 28 20 oder per Mail: .

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt