Nach Brand auf Borker Bauernhof: Besitzer ist ratlos

Auf dem Hahnen

Einen Tag nach dem Feuer in einem Stall in Bork ist die Brandursache weiterhin unklar. Am Donnerstag hatte plötzlich das Gebäude an der Straße Auf dem Hahnen in Flammen gestanden. Wir waren am Freitag erneut vor Ort - und trafen auf einen ratlosen Hofbesitzer.

BORK

, 05.02.2016, 14:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Wände des Stalles sind nach dem Brand ganz verkohlt.

Die Wände des Stalles sind nach dem Brand ganz verkohlt.

Was der Auslöser für das Feuer gewesen sein könnte, könne er sich einfach nicht erklären, sagte Franz Köppeler am Freitag bei einem Besuch auf dem Hof in Bork. Am Donnerstag kam plötzlich Rauch aus dem Stall, die Feuerwehr rückte mit mehreren Löschfahrzeugen aus und verhinderte, dass die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus der Familie überschlugen. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stall auf dem Borker Hof Köppeler brannte

Auf dem Hof von Franz Köppeler an der Straße Auf dem Hahnen in Bork stand ein Stall in Flammen. Eindrücke vom Feuerwehr-Einsatz gibt es in unserer Fotostrecke.
04.02.2016
/
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
In einem Stall an der Straße Auf dem Hahnen in Bork hat es am Donnerstag gebrannt.© Foto: Vanessa Trinkwald
Der Trecker wurde durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen.© Foto: Vanessa Trinkwald
Die Wände des Stalles sind nach dem Brand ganz verkohlt.© Foto: Vanessa Trinkwald
Die Wände sind nach dem Brand ganz verkohlt.© Foto: Vanessa Trinkwald
Schlagworte

Verletzt wurde niemand, auch nicht die Hühner im hinteren Teil des Stalls - für Franz Köppeler unverständlich: "Ich habe wirklich geglaubt: Das können die nicht überlebt haben. Die Flammen sind hochgeschlagen, vielleicht standen sie unter der Rauchdecke."

Der Stall selbst ist einen Tag nach dem Brand fast schwarz. Ruß hat sich durch das Feuer auf Wände, Boden und Türen gelegt, der Putz ist abgeblättert. Wie hoch der Schaden ist, sei noch unklar, so Köppeler.

Brandermittler hat sich vor Ort umgeschaut

Ein Brandermittler der Kripo sei am Freitag vor Ort gewesen. "Jetzt muss erst mal geklärt werden, was überhaupt passiert ist." In dem kleinen Raum im hinteren Teil des Stalls , in dem das Feuer ausgebrochen sein soll, stünde zwar ein Kompressor, "der war aber gar nicht angeschlossen", so Köppeler.

Die Hauswasserversorgung auf dem Hof an der Straße Auf dem Hahnen war bereits am Donnerstag wieder intakt. Ein Kunststoffrohr war durch die Hitze beschädigt, die Versorgung kurzzeitig lahmgelegt worden.

So haben wir weiter berichtet:

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt