Anwohner in Selm müssen auch bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt ihrer Winterwartungspflicht nachkommen.
Anwohner in Selm müssen auch bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt ihrer Winterwartungspflicht nachkommen. © Jura Weitzel
Winterdienst

Nach dem Schnee ist vor der Schmelze: Stadt erinnert an Bürgerpflicht

Noch liegt der Schnee auf den Feldern und vor allem am Straßenrand. Doch spätestens ab der kommenden Woche setzt die Schmelze ein. Die Stadt Selm erinnert die Bürger deshalb an ihre Pflicht.

Noch sind die aufgetürmten Schnee-Berge an den Straßenrändern in Selm recht hoch. Doch mit jedem Tag schmilzt die weiße Pracht, die mittlerweile vielerorts schon grau ist, dahin. Damit steht den Flüssen, Bächen und dem Kanalnetz nach den Starkregenfällen von Ende Januar die nächste Belastungsprobe bevor – spätestens, wenn ab dem Wochenende die Temperaturen wieder konstant über dem Gefrierpunkt bleiben.

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.