Neubau eines großen Supermarkts geplant

Edeka-Gelände

SELM Abriss, Neubau eines größeren Gebäudes mit Parkplätzen auf dem Dach: In die Verbesserung des Edeka-Geländes an der Kreisstraße ist Bewegung gekommen.

von Von Theo Wolters

, 25.05.2009, 15:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

 „Wir sind seit Anfang des Jahres mit der Entwicklung des Geländes beschäftigt und haben erste Pläne ausgearbeitet“, so Klaudia Herrmann, die bei Redos mit dem Projekt beschäftigt ist, in einem Gespräch mit unserer Zeitung. Zunächst habe man überlegt, wie das Gelände ohne einen Abriss des Gebäudes aufgewertet werden könnte. Doch nun favorisiere man einen Abriss und Neubau. „Wir haben bereits erste Gespräche mit der Stadt geführt und unsere Pläne vorgestellt“, so Klaudia Herrmann, die das Projekt von Köln aus bearbeitet.

Redos Real Estate plant den Abriss und den Bau eines größeren Gebäudes. So sollen auch die jetzigen Parkplätze überbaut werden. Neuer Parkraum würde auf dem Dach des Centers entstehen. Einziehen soll ein Vollsortimenter. Die Parkplätze würden auch nach Geschäftsschluss zum Beispiel für Besucher von Veranstaltungen im Bürgerhaus zur Verfügung stehe. 

Lesen Sie jetzt