Nordkirchener kam in Selm von der Fahrbahn ab

Verkehrsunfall

Auf nasser Fahrbahn hat ein Mann aus Nordkirchen am Dienstagabend in Selm die Kontrolle über sein Auto verloren. Der 19-Jährige geriet ins Schleudern und kam erst in einem Waldstück zum stehen. Der Mann wurde verletzt, der Sachschaden ist ziemlich hoch.

SELM/NORDKIRCHEN

13.09.2017, 13:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nordkirchener kam in Selm von der Fahrbahn ab

Der Mercedes wurde bei dem Unfall demoliert. Der 19-Jährige hatte die Kontrolle über den Wagen verloren.

Der 19-jährige Mercedesfahrer aus Nordkirchen fuhr am Dienstagabend gegen 23 Uhr auf der Nordkirchener Straße in Richtung Selm. Auf der nassen Fahrbahn verlor er die Kontrolle über den Wagen und kam ins Schleudern. Nachdem er einen Leitpfosten umgefahren hatte, kam er entgegengesetzt der Fahrrichtung in einem Waldstück zum Stehen.

Sämtliche Airbags in dem Fahrzeug hatten ausgelöst. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Lesen Sie jetzt