Polizei schnappt Baumarkt-Einbrecher am Tatort in Selm

Einbruch in Hellweg-Baumarkt

Ein Mann ist in den Hellweg-Baumarkt in Selm eingebrochen. Er hatte sich teures Werkzeug am Zaun zurecht gelegt. Die Polizei konnte ihn noch in der Nähe schnappen - es war nicht sein erster Einbruch.

Selm

, 15.10.2020, 10:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Einbrecher hat am Dienstag (13. Oktober) den Baumarkt an der Lüdinghauser Straße in Selm zum Ziel gehabt. Die Polizei konnte den Mann noch in der Nähe schnappen.

Ein Einbrecher hat am Dienstag (13. Oktober) den Baumarkt an der Lüdinghauser Straße in Selm zum Ziel gehabt. Die Polizei konnte den Mann noch in der Nähe schnappen. © Foto: Theo Wolters

Ein Mann ist bereits am Dienstag, 13. Oktober, in den Hellweg-Baumarkt an der Lüdinghauser Straße in Selm eingebrochen, wie die Polizei am Donnerstag (15. Oktober) mitteilte. Die Polizei konnte den Mann noch vor Ort festnehmen. Es war wohl nicht sein erster Einbruch.

Gegen 23.30 Uhr am Dienstag hatte eine Zeugin bemerkt, dass in dem Baumarkt ein Alarm ausgelöst worden war. Die Zeugin beobachtete einen Mann, der mit einem Einkaufswagen, in dem sich diverse Gegenstände befanden, in Richtung Olfener Straße flüchtete.

Täterbeschreibung stimmte überein

Die Polizei konnte daraufhin denn Mann in unmittelbarer Nähe aufspüren und ihn aufgrund einer übereinstimmenden Täterbeschreibung vorläufig festnehmen. Es handelt sich laut Polizei um einen 52-jährigen Dortmunder, der bereits wegen ähnlicher Delikte mehrfach zu Haftstrafen verurteilt worden ist.

In einem Gebüsch fanden die Polizisten den Einkaufswagen und das Diebesgut: mehrere hochwertige Werkzeuge. Nach ersten Ermittlungen soll der 52-Jährige während der Öffnungszeiten des Baumarktes das Diebesgut im Außenbereich deponiert haben. Am späten Abend habe er dann ein Tor des Zauns aufgehebelt und sich Zutritt zum Gelände verschafft.

Inzwischen sitzt der 52-jährige Dortmunder in Untersuchungshaft. Er wurde am Mittwoch einem Haftrichter am Amtsgericht Dortmund vorgeführt. Dem Mann werden auch noch drei weitere Eigentumsdelikte in Unna zur Last gelegt, teilt die Polizei mit.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt