PSV Bork feiert 70-jährigen Vereinsgeburtstag

Jubiläum

Das ganze Dorf wird sich vermutlich am Samstagabend auf dem Rasenplatz des PSV Bork tummeln und gemeinsam feiern. Die Fußballer des Vereins feiern dann nämlich ihr 70. Jubiläum. Im Laufe des Tages werden zu diesem Anlass zahlreiche Turniere der Junioren veranstaltet. Die Party beginnt zu einer speziellen Uhrzeit.

BORK

21.08.2015, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der neue Kunstrasenplatz des PSV Bork ist fast fertig.

Der neue Kunstrasenplatz des PSV Bork ist fast fertig.

Das Dorf feiert. Und das ist wahrlich keine Übertreibung. Denn die Fußballer des PSV Bork, die am Samstag, 22. August, ihren 70. Vereinsgeburtstag begehen, haben in Bork – und auch außerhalb Borks – viele Fans. Und die werden sich die Party abends im Festzelt und schon ab vormittags die Fußballturniere nicht entgehen lassen.

Das müssen die Besucher wissen:

  • Um 19.45 Uhr (die Uhrzeit ist nach dem Jahr 1945 gewählt, dem Gründungsjahr also) beginnt die Party zum 70-Jährigen im Festzelt auf dem Rasenplatz des PSV Bork am Wienacker.
  • Die Besucher müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Der Eintritt kostet an der Abendkasse zehn Euro.
  • Es spielt die bekannte Coverband „Export“.
  • Zudem legt das DJ-Team MF Light & Sound auf.
  • Zur Stärkung gibt es neben Kaltgetränken und Imbiss auch eine Cocktailbar.
  • Bevor aber die Party mit Tanz los geht, liefern die PSVler noch anderes Sportliches: Fußballturniere auf dem Kunstrasenplatz neben dem Rasenplatz.
  • Den Anfang machen am Samstag um 10 Uhr die G-Junioren und die jüngsten F-Junioren. Bei den Minis, so hießen die G-Junioren in der Vergangenheit, sind TuRa Bergkamen, Westfalia Langenbochum, SG Selm, VfL Senden, SuS Olfen und PSV Bork am Start.
  • Beim ältesten F-Junioren-Nachwuchs kämpfen SV Herbern, SuS Olfen, Westfalia Langenbochum und PSV Bork um den Turniersieg. Außerdem ist um 10 Uhr der jüngste F-Junioren-Nachwuchs beim Jubiläumsprogramm im Einsatz. TuS Körne, SuS Olfen, SG Selm, Westfalia Langenbochum, FC Marl und PSV Bork messen ihre Kräfte.
  • Der Samstagnachmittag sieht ebenfalls zwei Turniere vor. Beide beginnen um 13 Uhr. Bei den E1-Junioren treffen SpVg Erkenschwick, SG Selm, Westfalia Langenbochum, SV Herbern und PSV Bork aufeinander. Das Teilnehmerfeld bei den E2-Junioren (Jahrgang 2008) bilden SW Havixbeck, Westfalia Langenbochum, Westfalia Wickede und PSV Bork.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt