Quarantänecast aus Selm, Olfen und Nordkirchen: Von Friseur und Freibad

Podcast

Im RN-Podcast sprechen die Redakteure Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher über Friseurbesuche in Zeiten von Corona und auch darüber, wie es mit Freibädern in Corona-Zeiten aussieht.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 26.05.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marie Rademacher (v.l.), Sabine Geschwinder und Karim Laouari sprechen in ihrem Quarantäne-Cast aus Selm, Olfen und Nordkirchen zweimal in der Woche über ihre Arbeit als Reporter im coronabedingten Homeoffice.

Marie Rademacher (v.l.), Sabine Geschwinder und Karim Laouari sprechen in ihrem Quarantäne-Cast aus Selm, Olfen und Nordkirchen zweimal in der Woche über ihre Arbeit als Reporter im coronabedingten Homeoffice. © Grafik: Sauerland

Freibäder dürfen seit dem 20. Mai wieder öffnen. Die wenigsten sind aber schon wieder für Besucher geöffnet. Und ist der Freibad-Besuch eigentlich so schön unbeschwert wie ohne Corona?

Diesem Thema widmen sich Karim Laouari, Marie Rademacher und Sabine Geschwinder in dieser Folge ihres Quarantäne Podcast. Außerdem geht es um Friseurbesuche und eine Selmer Einzelhändlerin, die nach einer Corona-Pause zurückgekehrt ist.

Karim Laouari, Marie Rademacher und Sabine Geschwinder sind Lokalredakteure bei den Ruhr Nachrichten und erzählen in ihrem Podcast zweimal in der Wochen (immer dienstags und donnerstags) von ihrem Alltag im Homeoffice.

Wie hat Ihnen der Podcast gefallen? Haben Sie Themen-Idee oder -Wünsche? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an selm@ruhrnachrichten.de. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

Lesen Sie jetzt