Schüler laufen für das Freibad

Sponsoren gesucht

SELM Wenn es um die Rettung ihres Freibads geht, dann ziehen die Selmer Schulen an einem Strang. Deshalb veranstalten alle weiterführenden und alle Grundschulen im Juni einen großen Sponsorenlauf zu Gunsten des Bades.

von Von Matthias Münch

, 11.05.2009, 15:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ludger Schwenken (oben links), Vorsitzender des Fördervereins Freibad, und die Vertreter der Selmer Schulen freuen sich auf den Sponsorenlauf.

Ludger Schwenken (oben links), Vorsitzender des Fördervereins Freibad, und die Vertreter der Selmer Schulen freuen sich auf den Sponsorenlauf.

Die Pädagogen trugen den Gedanken in ihre Schulen. Viele Kollegen, Schüler und Eltern stimmten begeistert zu. Nun trafen sich Vertreter der Schulen mit Ludger Schwenken, dem Vorsitzenden des Fördervereins Freibad Selm, zu einem ersten Vorgespräch.   „Ich hoffe und glaube, dass wir eine lange und stabile Mauer gegen die Schließung des Freibads bauen können. Und ich wünsche mir, dass wir mit diesem Sponsorenlauf noch mehr Mitglieder für unseren Förderverein gewinnen können“, sagte Ludger Schwenken zu Beginn des Treffens. Er freute sich über die große Hilfsbereitschaft der Selmer Schulen. Mit dem Sponsorenlauf möchten die Veranstalter natürlich nicht nur neue Mitglieder für den Freibad-Förderverein werben. Vielmehr soll auch dessen finanzielle Basis weiter verbreitet werden. Zu diesem Zweck suchen sich die Schüler Sponsoren in der Verwandtschaft und Bekanntschaft, bei Nachbarn oder Firmen.

Die Sponsoren verpflichten sich zur Spende eines bestimmten Betrages, den sie für jede gelaufene Runde geben wollen. Die Höhe des Betrages legt jeder Sponsor selbst fest. Die Schüler laufen oder gehen maximal 30 Minuten, ältere Schüler eventuell auch 45 Minuten. Nach dem Lauf sammeln die Kinder und Jugendlichen dann die Spenden bei ihren Sponsoren ein und geben sie an die Klassenlehrer weiter. Die Schulen leiten das Geld schließlich an den Förderverein weiter.

Rechtzeitig vor den jeweiligen Terminen verteilen die Klassenlehrer Informationsblätter und Sponsorenzettel an die Schüler. Der Förderverein des Freibads wird die Aktion organisatorisch unterstützen und sorgt für Getränke bei den Läufen. Nun sind alle gespannt, wie viel tausend Runden gelaufen werden. Bei zurzeit 3352 Selmer Schülern dürfte einiges auf die Kassiererin des Fördervereins zukommen.

Lesen Sie jetzt