Selm über das Wochenende ohne neue Coronainfektionen

Coronavirus

In Selm sind über das Wochenende keine neuen Coronafälle bekannt geworden. Es gibt auch weniger aktive Fälle. Das RKI gibt wegen des langen Wochenendes einen wichtigen Hinweis zu Fallzahlen.

Selm

, 17.05.2021, 16:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Gesundheitsamt meldet regelmäßig die neuen Fallzahlen zum Coronavirus auch in Selm.

Das Gesundheitsamt meldet regelmäßig die neuen Fallzahlen zum Coronavirus auch in Selm. © DPA

1100 Coronafälle sind seit Beginn der Pandemie in Selm gemeldet worden. Das vermeldete das Gesundheitsamt am Freitag schon und auch am Montag (17.5.) hat sich an diesem Wert nichts geändert. Über das Wochenende liegt die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen in Selm bei Null.

Im kreisweiten Vergleich kein Einzelfall. Auch in Holzwickede und Schwerte gab es keine neuen Coronafälle, die bekannt geworden sind. In anderen Städte hingegen schon. In der Nachbarstadt Lünen wurden mit 20 neuen Coronafällen die meisten gemeldet. Auch hier ist die Zahl allerdings niedriger als in den Vorwochen.

Weniger aktive Fälle

Weil sich in Selm seit Freitag außerdem acht Personen mehr wieder von ihrer Infektion erholt haben, sinkt auch die Zahl der aktiven Fälle um den gleichen Wert. Derzeit sind 79 Infizierte gemeldet.

Die niedrigen Fallzahlen sorgen auch für eine sinkende Inzidenz im Kreis Unna. Der maßgebliche Wert liegt laut RKI am Montag, Stand 3.11 Uhr bei 94,7. Das RKI weißt darauf hin, dass wegen des langen Wochenendes mit Brückentag weniger Menschen einen Arzt aufsuchen, demnach auch weniger Proben für Tests genommen werden.

Seit Beginn der Pandemie haben sich in Selm bislang 985 Personen wieder von ihrer Infektion erholt. 36 Selmerinnen und Selmer sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt