Selmer Hobby-Detektive ermittelten in der Altstadt

Viele Fotos von der Kriminacht

Die Selmer Kriminacht führte am Freitagabend 120 Hobby-Detektive kreuz und quer durch die Selmer Altstadt. Alles, um einen mysteriösen Todesfall aufzudecken. War es Mord, Selbstmord oder ein Unfall? Drei Stunden hatten die 20 Ermittlerteams Zeit, den Fall zu lösen. Wir waren mit der Kamera dabei.

SELM

, 08.10.2017 / Lesedauer: 2 min
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt