Ein Selmer hatte keinen Erfolg bei der Vereinbarung eines Impftermins. Symbolfoto.
Ein Selmer hatte keinen Erfolg bei der Vereinbarung eines Impftermins. Symbolfoto. © picture alliance/dpa/AP
Impftermin

Selmer kann keinen Impftermin vereinbaren – gibt es noch Termine?

Ein Selmer versucht drei Tage lang, einen Impftermin zu erhalten. Als er einen Callcenter-Mitarbeiter erreicht, sagt dieser, Termine gebe es aktuell nicht. Die KVWL verspricht Abhilfe.

Hubert Zumbusch hält nichts davon, sich voreilig aufzuregen. Dass es am Montag zum Start Schwierigkeiten bei der Terminvergabe für das Impfen gab, findet der Selmer nachvollziehbar. Das sei ja nicht verwunderlich, wenn so viele Menschen gleichzeitig einen Termin ergattern wollten, sagt Zumbusch, selbst über 70, der den Termin für seine Frau vereinbaren wollte. Doch bei allem Verständnis wundert sich Zumbusch nun trotzdem darüber, wieso er so viele Anrufe machen musste und dann am Ende keinen Termin bekommen konnte.

Weitere Termine bei der Kassenärztlichen Vereinigung buchbar

KVWL entschuldigt sich

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.