Selmer "Musical Kids" proben für neue Aufführung

Videos und viele Fotos

Die Kids stehen in Position, Musik ertönt und sie fangen an zu singen: Und zwar im Kanon. Die "Musical Kids" aus Selm stecken mitten in den Proben für ihr neues Musical, das sie kommendes Jahr auf die Bühne bringen. Zum Auftakt unserer Serie, bei der wir Chöre aus Selm vorstellen, durften wir mal reinschauen und Videos und Fotos machen.

SELM

, 19.11.2016, 05:50 Uhr / Lesedauer: 2 min
Selmer "Musical Kids" proben für neue Aufführung

Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".

Diese jungen Sänger bereichern die Chorlandschaft in Selm ungemein. Das Musical „Antonia und der Reißteufel“ war im Oktober 2014 das erste Musical, das die Selmer "Musical Kids" auf die Bühne des Bürgerhauses gebracht haben. Mit Erfolg. Verantwortlich dafür sind Katharina Schulz und Annika Tautz. 2012 haben sie mit der Projektidee „„Musicalverein für Kinder“ den ersten Preis beim Jugend-Ideen-Wettbewerb der Bürgerstiftung Selm gewonnen. Deshalb gibt es die "Musical Kids". 

Rund alle zwei Jahre wollen die Kids weitere Musicals aufführen. Im Januar 2017 folgt „Löwenherz – Leonarda und das magische Amulett“. In dem Zeitreise-Musical begibt sich Leonarda auf die Suche nach einem Amulett, das ihr helfen soll, ihren Vater vor dem Scheiterhaufen zu retten.

Vielfältige Proben machen allen Spaß

Derzeit laufen die Proben und eines wird ganz deutlich: Die Musical Kids haben unheimlichen Spaß daran, mit der musikalischen Leiterin Gerlind Hofmann und Regisseur Christian Sander zu arbeiten. Konzentriert, wenn es sein muss, aber auch locker, mit dem ihnen eigenen jugendlichen Charme gehen sie die einzelnen Lieder an. Korrigieren sich gegenseitig, helfen sich, wo es nur geht. Hannah, eine der jungen Sängerinnen, beschreibt ihre Motivation so: „Das Schöne ist, wir machen alles gemeinsam: schauspielern und singen.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So läuft es bei den Proben der Selmer Musical Kids

Die Selmer Musical Kids stecken mitten in den Proben zu ihrem neuen Musical, das im Januar 2017 auf die Bühne kommt. Zum Auftakt unserer Chorserie haben wir mal reingeschaut und viele Fotos mitgebracht.
18.11.2016
/
Probe für den Song "Ich glaube ich schlafe gleich ein".© Foto: Arndt Brede
Im Kanon zu singen muss gut geübt werden.© Foto: Arndt Brede
In dem neuen Zeitreise-Musical begibt sich Hauptfigur Leonarda auf die Suche nach einem Amulett, das ihr helfen soll, ihren Vater vor dem Scheiterhaufen zu retten.© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Einblick in die Proben der Musical Kids für ihr neues Musical, das im Januar 2017 auf die Bühne kommt.© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Hier üben die Musical Kids für das Lied "Heiß".© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Die Musical Kids proben für die Aufführungen des Musicals "Löwenherz - Leonarda und das magische Amulett".© Foto: Arndt Brede
Schlagworte Selm

Das ist das Geheimnis der Musical Kids. Was sie eher so beiläufig durch die Arbeit an Gesang, Choreografie und Texten mitnehmen, bringt Andrea Olthaus, Mutter eines der Musical Kids auf den Punkt: „Sie haben einfach Riesenschritte gemacht. Zuerst haben sie eher verhalten gesungen. Aber vor einem Publikum auch mal alleine zu singen und zu spielen, mit Headset, das gibt einen unglaublichen Schub im Selbstbewusstsein.“ Wobei sich die Zusammensetzung der Truppe stetig verändere: „Es haben einige aufgehört, weil es zeitlich nicht ging, dafür sind andere dazu gekommen.“

Das sind die Selmer Musical Kids 
Gründungsjahr: 2013
Mitgliederzahl: 14 Mädchen und Jungen  zwischen elf und 17 Jahren.
Proben: Montags  von 17.30 bis 19 Uhr im Bürgerhaus Selm, Willy-Brandt-Platz, oder Burg Botzlar, Botzlarstraße.
Aufführungen von „Löwenherz – Leonarda und das magische Amulett“:  7. Januar 19 Uhr, 8. Januar 11 und 16 Uhr jeweils im Bürgerhaus Selm, Willy-Brandt-Platz 2. Preise: 6 Euro (Kinder), 12 Euro (Erwachsene). 
Karten-Vorverkauf: Getränke Krevert, Funnemannstraße 9; Spielen und Träumen, Südkirchener Straße 1; FoKuS Selm, Bürgerhaus. Telefonische Reservierung: Tel. (02592) 24204. 

Egal in welcher Zusammensetzung: Was die Musical Kids sich vornehmen, verdient Respekt. Musicals erfordern Stimme, Tanz- und Schauspiel-Talent. Allein das zu leisten, macht das Projekt „Musical Kids“ in der Region einzigartig.

Die Finanzierung ist nicht immer einfach

Einfach hat es das Projekt aber nicht. Es sei zwar an den Chorkreis Lünen-Lüdinghausen angedockt und bekomme organisatorische Unterstützung, wie Andrea Olthaus erklärt. Finanziell müssen sich die Musical Kids aber selbst tragen. Das heißt, immer wieder Sponsoren zu akquirieren, um auf finanziell sicheren Füßen zu stehen.

Um die Musical Kids musikalisch auf eigene Füße zu stellen, fahren die Eltern der Sänger auch schon mal mit ihnen zu Profi-Aufführungen. Warum? „Damit sie mal sehen, wie die agieren und auftreten“, sagt Andrea Olthaus. Seine eigene Leistung zu spiegeln, zu sehen, was man noch besser machen kann: Das Ganze aber, ohne verbissen zu sein. So kann Erfolg gelingen. Das Schöne: Auch Profis haben mal klein angefangen. Eben so, wie die Musical Kids.

Neue Serie: Selmer Chöre
Viele Mädchen und Jungen, Frauen und Männer aus Selm widmen sich in ihrer Freizeit dem schönen Gesang. Und machen damit vielen Menschen eine große Freude. Deshalb würdigen wir Chöre aus Selm, Bork und Cappenberg in den nächsten Wochen in einer Serie. Wir besuchen Chorproben, unterhalten uns mit Vorständen und Sängerinnen und Sängern. Wir schießen Fotos und nehmen Videos auf. 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt