Selmer überschlägt sich mit seinem Auto

Borker Straße

Ein Autofahrer aus Selm ist am Freitagabend von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überschlug sich sein Fahrzeug und blieb im Graben liegen.

SELM

18.02.2017, 16:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Selmer überschlägt sich mit seinem Auto

Zu einem Unfall auf dem Wickeder Hellweg wurde die Polizei am Sonntagmittag gerufen.

Ein 49-jähriger Selmer fuhr am Freitagabend gegen 21.05 Uhr mit seinem PKW auf der Borker Straße in westlicher Richtung. Wie die Polizei mitteilt, kam er etwa 100 Meter vor der Einmündung in die Lünener Straße mit dem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb im Graben auf dem Dach liegen.

Der Selmer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Durchführung eines Atemalkoholtests wurde ihm eine Blutprobe und sein Führerschein abgenommen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 8.000 Euro. Der Wagen wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt