So festlich war das Konzert am Gymnasium Selm

"Musik im Advent"

Weihnachtliche Stimmung kehrte am Mittwoch in das Forum des Städtischen Gymnasiums Selm ein - denn die Schule hatte zum Konzert "Musik im Advent" eingeladen. Die Schüler traten in Chören, Instumental-Ensembles und als Solisten auf. Unsere Fotostrecke zeigt die schönsten Eindrücke des Konzerts.

Selm

, 08.12.2016, 11:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
So festlich war das Konzert am Gymnasium Selm

Das Instrumentalensemble unter der Leitung von Albert Grieser.

Das Städtische Gymnasium Selm hatte zum Konzert „Musik im Advent“ eingeladen. Schüler, Ehemalige, Lehrer und Eltern haben dem Motto entsprechend einen stimmungsvollen Abend gestaltet.

„Wir haben hier im Forum 150 Stühle aufgestellt. Die sind fast alle besetzt“ freute sich Schulleiter Ulrich Walter. Besonders begrüßte er Simon Steinkühler, der kurz zuvor noch in Düsseldorf war, mit den Schülergenossen einen Preis gewonnen hatte und an dem Konzert teilnahm. 

Abwechslungsreiches Programm für das Publikum

Mit dem Chor des Städtischen Gymnasiums, den Unterstufenchor, dem Instrumental-Ensemble und Solisten war es ein musikalisch abwechslungsreiches Programm für das Publikum.

Den Auftakt machten Jana Meyer, Melanie Jüngling und Fiona Fallak mit Ihren Klarinetten. Der Unterstufenchor unter der Leitung von Albert Griese folgte mit dem Lied „Bajuschki Baju“. Eine tolle Darbietungen zeigten Malin Niggemann, Jana Schone und Emma Hackenberg mit ihren Harfen. Mia Burghart und Katharina Hampel zeigten ihr Können auf Violinen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So festlich war das Adventskonzert am SGS

Das Städtische Gymnasium Selm hatte zum Konzert „Musik im Advent“ eingeladen. Schüler, Ehemalige, Lehrer und Eltern haben dem Motto entsprechend einen stimmungsvollen Abend gestaltet. Hier finden Sie viele schöne Bilder.
08.12.2016
/
Das Instrumentalensemble unter der Leitung von Albert Grieser.© Foto: Beate Dorn
Die Musiker des Instrumentalensembles trugen die Stücke gekonnt vor.© Foto: Beate Dorn
Duo mit Violinen© Foto: Beate Dorn
v. l. Julia Köster und Mariana Kaim© Foto: Beate Dorn
Der Unterstufenchor sang „Bajuschi Baja“.© Foto: Beate Dorn
Harfenklänge im Forum des Städt. Gymnasiums Selm.© Foto: Beate Dorn
Harfenklänge im Forum des Städt. Gymnasiums Selm.© Foto: Beate Dorn
Das Adventskonzert des Städtischen Gymnasiums Selm war gut besucht.© Foto: Beate Dorn
Judith Surrey (Alt) und Anja Gaul (Sopran) beeindruckten die Zuhörer.© Foto: Beate Dorn
Das Instrumentalensemble unter der Leitung von Albert Grieser.© Foto: Beate Dorn
Simon Steinkühler kam direkt aus Düsseldorf zu dem Konzert. Schulleiter Ulrich Walter freute sich über den Erfolg der Schülergenossenschaft.© Foto: Beate Dorn
Die Musiker des Instrumentalensembles trugen die Stücke gekonnt vor.© Foto: Beate Dorn
v. l. Julia Köster und Mariana Kaim© Foto: Beate Dorn
Mariana Kaim und Simon Steinkühler© Foto: Beate Dorn
Rainer Schwarz spielte das Violoncello.© Foto: Beate Dorn
Der Chor des Städtischen Gymnasiums Selm.© Foto: Beate Dorn
Der Chor des Städtischen Gymnasiums Selm.© Foto: Beate Dorn
Das große Finale wird angestimmt.© Foto: Beate Dorn
Große Freude bei allen Sängern nach dem gelungenen Konzert.© Foto: Beate Dorn
Schlagworte Selm

Anja Gaul (Sopran) und Judith Surrey (Alt) wagten sich an den „Abendsegen“ von E. Humperdinck. Über die Gesangssicherheit konnte das Publikum nur staunen. Ebenfalls ein sehr hohes Niveau zeigte das Instrumentalensemble unter anderem mit „Pie Jesu“ oder „Halleluja“.

Musiker erreichten die Herzen der Zuschauer

Dass es am Städtischen Gymnasium außerordentliche Gesangstalente gibt, bewiesen Julia Köster und Mariana Kaim mit „Fox you“ von Coldplay und „Swing life away“ von Rise against. Ebenfalls mit Gesang und Gitarre erreichten Mariana Kaim und Simon Steinkühler mit „This is the life“ und „Winter Wonderland“ die Herzen der Zuhörer.

Der SGS-Chor unter der Leitung von Birgit Härling-Schwarz bot einen Mix an Weihnachtslieder. Mit einen gemeinsamen „We wish you a merry christmas“ entließen die Musiker die Besucher in die Vorweihnachtszeit.

Lesen Sie jetzt