So geht es mit der früheren Löwen-Apotheke weiter

Abriss im Mai

Die Tage der ehemaligen Löwen-Apotheke an der Kreisstraße sind gezählt. Im Mai soll der Abriss des Gebäudes beginnen. Danach soll es zeitnah neu bebaut werden. Was dann auf dem Grundstück entsteht? Die Pläne sind schon recht konkret. Wir erklären, was dort entstehen wird.

SELM

, 06.05.2015, 06:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
So geht es mit der früheren Löwen-Apotheke weiter

Im Mai beginnt der Abriss der ehemaligen Löwen-Apotheke an der Kreisstraße. Dies teilte Volksbankvorstand Heinrich Lages auf Anfrage dieser Redaktion mit.

Die Volksbank hat das Grundstück gekauft. „Dieses Grundstück soll dann auch recht schnell neu bebaut werden“, sagte Vorstandsmitglied Lages. Entstehen wird ein viergeschossiges, freistehendes Gebäude. Im Erdgeschoss soll es Einzelhandel in einem oder zwei Ladenlokalen geben.

Fassadengestaltung noch offen

Neben Wohnungen seien in dem Gebäude zudem Räume für beispielsweise Rechtsanwälte oder Steuerberater vorgesehen. „Die Pläne sind fast fertiggestellt“, so Lages.

Offen ist noch die Fassadengestaltung. „Sie soll sich aber schon an der Umgebung orientieren“, erklärte Heinrich Lages. Man wolle die Gestaltung mit den zuständigen Gremien der Stadt und Politik absprechen. Die Volksbank wird die Wohnungen und Ladenlokale vermieten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt