So hießen die Selmer Babys im Jahr 2010

Selmer Statistiken

Selm schrumpft – dies geht aus den neuesten Zahlen hervor, die das Bürgerbüro der Stadt nun auf Anfrage unserer Redaktion veröffentlicht hat. Das Schloss Cappenberg kann sich vor Anfragen kam retten. Und: Hanna und Elias gehören zu den beliebtesten Vornamen.

SELM

von Von Malte Woesmann

, 05.01.2011, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
So hießen die Selmer Babys im Jahr 2010

Auch die Hitliste der Namen hat das Bürgerbüro ausfindig gemacht. Beliebtester Mädchenvorname war im vergangenen Jahr Hanna(h) mit fünf Nennungen. Auf Platz zwei kam Leonie mit vier Nennungen. Den dritten Platz teilten sich Katharina und Zoe mit jeweils drei Kindern. Platz eins bei den beliebtesten Jungenvornamen war im vergangenen Jahr dreigeteilt. Jeweils drei Eltern nannten ihre Kinder Elias, Henry oder Max.

Trauungen im Schloss Cappenberg werden zudem immer beliebter. Von den 114 Brautpaaren, die sich in Selm im vergangenen Jahr das Ja-Wort gaben, ließen sich mit 57 genau die Hälfte auf Schloss Cappenberg trauen. „Das hatten wir auch noch nicht, dass das Heiraten im Schloss so beliebt ist“, so Birgit Funhoff vom Bürgerbüro.

Lesen Sie jetzt