So lief die Ostereiersuche im Selmer Lüffepark

1000 versteckte Eier

Auf die Suche, fertig, los... Um wenige Minuten nach zehn hat es am Ostermontag im Lüffepark einen wahren Ansturm auf versteckte Ostereier gegeben. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Selm hatten mal wieder Osterhase gespielt. Die schönsten Bilder von der süßen und wilden Suche gibt es hier bei uns.

SELM

, 06.04.2015, 16:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
So lief die Ostereiersuche im Selmer Lüffepark

Der Start: Auf die Suche, fertig, los...

„1000 Eier haben wir versteckt“, erzählte Thomas Orlowski, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Zum 46. Mal haben die Parteimitglieder die Veranstaltung organisiert, 1969 hat es das Familienfest zum ersten Mal gegeben. „Die Kinder stehen hier im Mittelpunkt, sie sollen ihren Spaß haben“, erklärte Orlowski.

Das rote Ei

Besonderes Augenmerk galt bei der Suche außerdem dem roten Ei mit SPD-Aufdruck. Im Ziel konnten diese Eier gegen ein kleines Überraschungsgeschenk eingetauscht werden. Lukas, Marvin und Luca hatten von den roten Exemplaren eine kleine Tüte voll gesammelt. Lobenswert: Sie verteilten die Eier an andere Kinder, sodass alle ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen konnten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Traditionelle Ostereiersuche der SPD im Lüffepark 2015

150 Kinder, Eltern und Großeltern fanden 1000 versteckte Eier: Zum 46. Mal veranstaltete der SPD-Ortsverein Selm im Lüffepark die traditionelle Ostereiersuche.
06.04.2015
/
Bürgermeister Mario Löhr begrüßte Kinder, Eltern und Großeltern am Startpunkt.© Malte Bock
In Lauerstellung erwarteten die Kinder den Start.© Malte Bock
Thomas Orlowski, Wolfgang Jeske, Mario Löhr und Osterhase Petra Kmetitsch eröffneten die Suche.© Malte Bock
Ein pinkes Ei im Grünen.© Malte Bock
Der Start: Auf die Suche, fertig, los...© Malte Bock
Der Start: Auf die Suche, fertig, los...© Malte Bock
Der Start: Auf die Suche, fertig, los...© Malte Bock
Der Start: Auf die Suche, fertig, los...© Malte Bock
Der Start: Auf die Suche, fertig, los...© Malte Bock
Dirk Holterbork (r.) mit Bente auf der Suche nach Ostereiern.© Malte Bock
Max (l.) und Bente bei der Suche.© Malte Bock
Rafael Bijak (l.) und Sohn Max sowie Dirk Holterbork (r.) mit Sohn Bente machten sich im Lüffepark auf die Suche.© Malte Bock
Die Ausbeute.© Malte Bock
Der Osterhase hatte alle Hände voll zu tun. 1000 Eier mussten versteckt werden.© Malte Bock
In Grüppchen zogen die Suchenden durch den Lüffepark.© Malte Bock
Lisa war mit ihrer Oma unterwegs.© Malte Bock
Lisa ist froh, sie hat ein Ei im Gehölz gefunden.© Malte Bock
Die Eiersuche war ein Fest für Groß und Klein.© Malte Bock
Lukas, Marvin und Luca hatten es auf die roten Eier abgesehen.© Malte Bock
Osterhase Janine Kmetitsch verschenkte an die kleinsten Besucher Süßigkeiten aus ihrem Korb.© Malte Bock
Osterhase Janine Kmetitsch verschenkte an die kleinsten Besucher Süßigkeiten aus ihrem Korb.© Malte Bock
Osterhase Janine Kmetitsch verschenkte Süßigkeiten aus ihrem Korb. Yannis freut sich.
Osterhase Janine Kmetitsch verschenkte an die kleinsten Besucher Süßigkeiten aus ihrem Korb.© Malte Bock
Ein Ei bekamen sogar die jüngsten Besucher.© Malte Bock
Osterhase Janine Kmetitsch verschenkte an die kleinsten Besucher Süßigkeiten aus ihrem Korb.© Malte Bock
Osterhase Janine Kmetitsch verschenkte Süßigkeiten.© Malte Bock
Osterhase Janine Kmetitsch verschenkte an die kleinsten Besucher Süßigkeiten aus ihrem Korb.© Malte Bock
Schlagworte Selm

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt