So war das Selmer Stadtfest 2015

Alle Fotos, alle Infos

Was für ein Wetter, was für eine Party! Drei Tage lang hat Selm sein Stadtfest 2015 gefeiert. Mit Beats, mit Schlager, mit Strand und einer langen Tafel. Hier finden Sie alle Fotos und alle Infos.

SELM

15.06.2015, 10:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Freitag: Summer Vibez

Jetzt lesen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Summer Vibez 2015: Selm feiert Beach-Party

Selm spürt die Summer Vibez: Vor dem Bürgerhaus feierten Hunderte Leute, vor allem junge, den Auftakt zum Stadtfest 2015. Das sind die Bilder vom Auftakt am frühen Abend.
12.06.2015
/
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Amed Kino
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Selm feiert "Summer Vibez": Das Stadtfest hat am Freitagabend mit einer Beach-Party auf dem Willy-Brandt-Platz begonnen. DJ Dirk Neuenfels legte Elektro-Sounds auf.© Foto: Tobias Weckenbrock
Schlagworte Selm

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Summer Vibez 2015: Fotos aus der Partynacht am Beach

Was für eine Party-Nacht: Bei den "Summer Vibez" versammelten sich vor allem Jugendliche und ganz junge Erwachsene vor der Bühne, auf der DJ Dirk Neuenfels mit Elektro-Beats und House für Stimmung sorgte. Jürgen Weitzel hat die Stimmung auf dem Strand eingefangen - bis zum Ende der Party.
15.06.2015
/
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Die Laser der Firma KK Project, in der Dirk Neuenfels und Ex-Easy-Geschäftsführer Matthias Kröger arbeiten, tauchten den Beach in eine irre Lightshow.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Die Laser der Firma KK Project, in der Dirk Neuenfels und Ex-Easy-Geschäftsführer Matthias Kröger arbeiten, tauchten den Beach in eine irre Lightshow.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
Die Mitglieder des Jugendparlamentes verteilten am Eingang zum Beach die Bändchen. Sie zeigten an, wann die Jugendlichen das Gelände verlassen müssen.© Foto: Jürgen Weitzel
Die Mitglieder des Jugendparlamentes verteilten am Eingang zum Beach die Bändchen. Sie zeigten an, wann die Jugendlichen das Gelände verlassen müssen.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke von der Beachparty am Bürgerhaus in Selm.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
DJ Dirk Neuenfels legte auf - und begeisterte die Leute vor der Bühne.© Foto: Jürgen Weitzel
Schlagworte Selm

Samstag: Schlager-Party

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Rock und Schlager bei der Beachparty zum Stadtfest 2015

Der zweite Abend beim Selmer Stadtfest 2015 brachte Rock und Schlager auf die Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz, vor der eine Sandfläche Urlaubsstimmung nach Selm brachte. Mehr als 1500 Gäste feierten mit.
13.06.2015
/
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" machte den Auftakt auf der Bühne mit ihrem rockigen Cover-Sound.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" machte den Auftakt auf der Bühne mit ihrem rockigen Cover-Sound.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" machte den Auftakt auf der Bühne mit ihrem rockigen Cover-Sound.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" machte den Auftakt auf der Bühne mit ihrem rockigen Cover-Sound.© Foto: Tobias Weckenbrock
Auch die Bar "C'est la vie" profitierte von der Beachparty: Viele Gäste nahmen hier hinter dem Zaun Platz. Eintritt frei bei gleicher Musik.© Foto: Tobias Weckenbrock
Bürgermeister Mario Löhr gab seinen Freunden und Arbeitskollegen auch schon mal eine Runde Bier und Cola aus. Er war sehr zufrieden mit den bisherigen Verlauf. Die jungen Leute, die am Vorabend gefeiert hatten, wünschten sich noch mehr solcher Partys, habe er gehört. Fazit also: Super Sache, gestern wie heute.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Bürgermeister Mario Löhr gab seinen Freunden und Arbeitskollegen auch schon mal eine Runde Bier und Cola aus. Er war sehr zufrieden mit den bisherigen Verlauf. Die jungen Leute, die am Vorabend gefeiert hatten, wünschten sich noch mehr solcher Partys, habe er gehört. Fazit also: Super Sache, gestern wie heute.© Foto: Tobias Weckenbrock
Bürgermeister Mario Löhr gab seinen Freunden und Arbeitskollegen auch schon mal eine Runde Bier und Cola aus. Er war sehr zufrieden mit den bisherigen Verlauf. Die jungen Leute, die am Vorabend gefeiert hatten, wünschten sich noch mehr solcher Partys, habe er gehört. Fazit also: Super Sache, gestern wie heute.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der städtische Mitarbeiter Malte Woesmann verfolgte das Stadtfest auch durch den Sucher der Kamera. Er ist auch für die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Selm zuständig.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Norbert Zolda vom Stadtmarketing ist einer der Organisatoren des Festes. Er war richtig zufrieden, wie er im Gespräch mit unserer Redaktion sagte. Die "Summer Vibez" knackten die 1000er-Gäste-Marke laut seiner Info knapp.© Foto: Tobias Weckenbrock
Bürgermeister Mario Löhr gab seinen Freunden und Arbeitskollegen auch schon mal eine Runde Bier und Cola aus. Er war sehr zufrieden mit den bisherigen Verlauf. Die jungen Leute, die am Vorabend gefeiert hatten, wünschten sich noch mehr solcher Partys, habe er gehört. Fazit also: Super Sache, gestern wie heute.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die jungen Mitarbeiter des Roten Kreuzes kümmerten sich um Gäste mit gesundheitlichen Problemen. Sie hatten das Gelände stets im Blick.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Bürgermeister Mario Löhr gab seinen Freunden und Arbeitskollegen auch schon mal eine Runde Bier und Cola aus. Er war sehr zufrieden mit den bisherigen Verlauf. Die jungen Leute, die am Vorabend gefeiert hatten, wünschten sich noch mehr solcher Partys, habe er gehört. Fazit also: Super Sache, gestern wie heute.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Einen Zeitraffer-Film vom Balkon des Bürgerhauses machte die Stadt vom Festgelände.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
"Five Minutes Left" spielten Klassiker des Rock und coverten das recht stimmungsvoll fast zwei Stunden lang.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Sonne sorgte für eine tolle Atmosphäre am Beach. Bei über 20 Grad bis 22 Uhr war das Wetter perfekt für so eine Party.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Sonne sorgte für eine tolle Atmosphäre am Beach. Bei über 20 Grad bis 22 Uhr war das Wetter perfekt für so eine Party.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der "Five Minutes Left"-Sänger beherrschte alles mögliche, das härter ist als Bryan Adams. Und den Kanadier spielte er auch noch...© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Texte vom Tablet: So ist das heute bei Bands wie "Five Minutes Left".© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Band "Five Minutes Left" kam mit sechs Mann und spielte Rock.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Chips für den Anfang: Davon lassen sich schon ein paar Drinks genehmigen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Chips für den Anfang: Davon lassen sich schon ein paar Drinks genehmigen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Chips für den Anfang: Davon lassen sich schon ein paar Drinks genehmigen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Chips für den Anfang: Davon lassen sich schon ein paar Drinks genehmigen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Förderverein Bürgerfreibad stellte das Personal auf dem Getränkestand von Krevert am Rande der Bühne. Das Honorar der Mitarbeiter fließt in die Kasse des Vereins, der den Betrieb des Freibades organisiert und finanziert.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Förderverein Bürgerfreibad stellte das Personal auf dem Getränkestand von Krevert am Rande der Bühne. Das Honorar der Mitarbeiter fließt in die Kasse des Vereins, der den Betrieb des Freibades organisiert und finanziert.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Förderverein Bürgerfreibad stellte das Personal auf dem Getränkestand von Krevert am Rande der Bühne. Das Honorar der Mitarbeiter fließt in die Kasse des Vereins, der den Betrieb des Freibades organisiert und finanziert.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Förderverein Bürgerfreibad stellte das Personal auf dem Getränkestand von Krevert am Rande der Bühne. Das Honorar der Mitarbeiter fließt in die Kasse des Vereins, der den Betrieb des Freibades organisiert und finanziert.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Förderverein Bürgerfreibad stellte das Personal auf dem Getränkestand von Krevert am Rande der Bühne. Das Honorar der Mitarbeiter fließt in die Kasse des Vereins, der den Betrieb des Freibades organisiert und finanziert.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Organisatoren unter sich: Jürgen Suer (l.) und Norbert Zolda hatten auf dem Festival-Gelände stets den Überblick. Sie waren beide überaus zufrieden mit dem Verlauf an den ersten beiden Abenden.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gute Stimmung am Beach vor dem Bürgerhaus: Das Stadtfest erlebte auch am zweiten Abend sonnige Momente vor der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Tobias Weckenbrock
Schlagworte Selm

Sonntag: Jede Menge Programm

Jetzt lesen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Stadtfest-Sonntag auf der Musikbühne

Wo in der Nacht zu Sonntag noch Schlagermafia und Michelle begeisterten, geht am Sonntagvormittag schon das Musikprogramm weiter. Die Musikschüler haben die Bühne vor dem Bürgerhaus erobert. Harfen, Gitarren, Geigen und mehr spielten die Mädchen und Jungen – und begeisterten schon das Publikum.
14.06.2015
/
Wolfgang Groß führte gekonnt durch das Programm.© Foto: Arndt Brede
Applaus für schöne Blasmusik.© Foto: Arndt Brede
Den Blick nach innen gerichtet, lässt dieser Musiker die Töne erklingen.© Foto: Arndt Brede
Das Selmer Blasorchester bestritt den letzten Part des Musikbühnenprogramms.© Foto: Arndt Brede
Dieser Blickwinkel ist sonst nur den Musikern vorbehalten.© Foto: Arndt Brede
So mancher sang im Publikum mit.© Foto: Arndt Brede
Das Publikum lauschte zufrieden.© Foto: Arndt Brede
Wolfgang groß, sympathischer und versierter Leiter des Selmer Blasorchesters, gab den Takt an.© Foto: Arndt Brede
Auch die Altersmischung macht die Qualität des Selmer Blasorchesters aus.© Foto: Arndt Brede
Unter dem Zelt ließ es sich gut den Klängen lauschen.© Foto: Arndt Brede
Schon imposant, die tiefen Blasinstrumente.© Foto: Arndt Brede
Konzentration gehört dazu.© Foto: Arndt Brede
Um Nachwuchs ist es beim Blasorchester gut bestellt.© Foto: Arndt Brede
Gelegenheit zum Pläuschchen am Randes des Musikbühnenprogramms.© Foto: Arndt Brede
Erneut waren die Zuschauerränge gut gefüllt, als das Selmer Blasorchester loslegte.© Foto: Arndt Brede
Das Selmer Blasorchester existiert schon seit 26 Jahren.© Foto: Arndt Brede
"Eycape the key" kann musikalisch auch in Duo-Besetzung überzeugen.© Foto: Arndt Brede
Applaus für engagierte Musiker.© Foto: Arndt Brede
Musikalisch hat sich "Escape the key" ungemein weiterentwickelt.© Foto: Arndt Brede
Die Sängerinnen von "Escape the key" überzeugten.© Foto: Arndt Brede
Das ist das Musikprojekt des städtischen Gymnasiums: "Escape the key".© Foto: Arndt Brede
Die Gitarre: unverzichtbar, wenn es um harmonische Klänge geht.© Foto: Arndt Brede
Das Keyboard legte den Klangteppich und die Grundlage der Songs.© Foto: Arndt Brede
Intensive Momente auf der Bühne.© Foto: Arndt Brede
Sensibel und msuikalisch ganz fein: die Musiker von "Escape the key".© Foto: Arndt Brede
Ohne sie, die Techniker, ginge gar nichts auf der Musikbühne.© Foto: Arndt Brede
Evelin Kucerjaev, Leadsängerin der Band "Drawn Lines": Eine zierliche junge Frau mit kräftiger Stimme.© Foto: Arndt Brede
Fanny Herbst zelebriert die Harfe sehr sensibel.© Foto: Arndt Brede
Die Band Drawn Lines spielte auf der Bühne vor dem Bürgerhaus.© Foto: Arndt Brede
Fabienne Kirschke singt sehr schön.© Foto: Arndt Brede
Das Trio harmoniert außerordentlich gut.© Foto: Arndt Brede
Mit Inbrunst spielte die Band "Drawn Lines" ihre Lieder.© Foto: Arndt Brede
Das sind sie: die zauberhaften Musikerinnen der Band Brisinga.© Foto: Arndt Brede
Die Melodien von Brisinga finden in den Emotionen der Zuhörer Widerhall.© Foto: Arndt Brede
Momente, die für die Ewigkkeit festgehalten werden.© Foto: Arndt Brede
Fabienne Kirschke voll konzentriert.© Foto: Arndt Brede
Folk gefällt den Selmern offenbar.© Foto: Arndt Brede
Die Zuschauer lauschten den Melodien gern.© Foto: Arndt Brede
Brisinga, eine Bereicheruin des Stadtfestes.© Foto: Arndt Brede
Bürgermeister Mario Löhr und sein Pressesprecher Malte Woesmann beeilen sich, um nichts vom Programm zu verpassen.© Foto: Arndt Brede
Stadtfest-Organisator Norbert Zolda ließ sich den brisinga-Auftritt nicht entgehen.© Foto: Arndt Brede
Volle Konzentration während des Auftritts.© Foto: Arndt Brede
Diese kleine Harfenistin machte den Anfang auf der Musikbühne. Und das sehr schön.© Foto: Arndt Brede
Das Interesse am Musikprogramm war schon am Vormittag groß.© Foto: Arndt Brede
Vor der Musikbühne war am Vormittag schon viel los.© Foto: Arndt Brede
Er spielte zwar etwas abseits, aber konzentriert und voller Elan.© Foto: Arndt Brede
Die Musikbühne war diesmal so konzipiert, dass alle Musikschüler auf der Bühne waren und nach und nach zwischen den anderen spielten.© Foto: Arndt Brede
Auch diese Gitarrenschülerinnen warteten auf ihren Auftritt.© Foto: Arndt Brede
Der kindliche Charme kam bei den Musikvorführungen rüber.© Foto: Arndt Brede
Geballtes Talent auf der Musikbühne.© Foto: Arndt Brede
Blick von der Musikbühne auf das Publlikum am Bürgerhaus.© Foto: Arndt Brede
Der Applaus war den Musikschülern sicher.© Foto: Arndt Brede
So manche kleine Musikerin wartete sehnsüchtig zwischen den Zuschauern auf ihren Auftritt.© Foto: Arndt Brede
Eltern und Angehörige freuten sich über die Auftritte der jungen Musikschüler.© Foto: Arndt Brede
Sie hatte die Fäden an der Musikbühne im Griff: Musikschulleiterin Verena Volkmer.© Foto: Arndt Brede
Etwas aufgeregt waren sie schon, die Musikschüler, die teilweise auch im JeKi-Projekt sind. Vor solch einem großen Publikum wie schon am Vormittag hatten sie wohl noch nicht gespielt.© Foto: Arndt Brede
Die Musikerinnen der Band Brisinga auf dem Weg zur Musikbühne.© Foto: Arndt Brede
Schlagworte Selm

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die lange Tafel beim Selmer Stadtfest 2015

Die Lange Tafel ist seit vier Jahren ein Kernstück des Stadtfestes Selm. Viele Vereine, Gruppen, Organisationen stellen dort ihre Arbeit und ihre Institution vor und kommen ins Gespräch mit anderen Selmern. Am Nachmittag war es richtig voll.
14.06.2015
/
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Städtische Sekundarschule präsentierte sich mit Schulleiterin Diana Post, Kolleginnen und Kollegen sowie Schülern und Eltern mit einem spielerischen Angebot und Fotos aus dem noch jungen Schulleben.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mit Farbe sprühen konnten die Kinder an der Tafel des Jugendzentrums Sunshine, wo sich Alex und Mike am Mittag um die jungen Leute kümmerten. Die Leinwände durften sie auch mit nach Hause nehmen, wenn sie wollten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Viel Betrieb an der Langen Tafel auf der Kreisstraße: Bei herrlich-mildem Wetter machte das Flanieren Freude.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Städtische Sekundarschule präsentierte sich mit Schulleiterin Diana Post, Kolleginnen und Kollegen sowie Schülern und Eltern mit einem spielerischen Angebot und Fotos aus dem noch jungen Schulleben.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Städtische Sekundarschule präsentierte sich mit Schulleiterin Diana Post, Kolleginnen und Kollegen sowie Schülern und Eltern mit einem spielerischen Angebot und Fotos aus dem noch jungen Schulleben.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Städtische Sekundarschule präsentierte sich mit Schulleiterin Diana Post, Kolleginnen und Kollegen sowie Schülern und Eltern mit einem spielerischen Angebot und Fotos aus dem noch jungen Schulleben.© Foto: Tobias Weckenbrock
Tobias Steinbrink von der 1. Selmer KG: Die Karnevalisten präsentierten vor allem ihre Jugendgarden, die Kostüme und Tänze im Verein.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mathias Bonacker von der SPD mit dem Schinken: Hier sollten die Gäste versuchen, das Gewicht des Stückes Fleisch zu erraten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mit Farbe sprühen konnten die Kinder an der Tafel des Jugendzentrums Sunshine, wo sich Alex und Mike am Mittag um die jungen Leute kümmerten. Die Leinwände durften sie auch mit nach Hause nehmen, wenn sie wollten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mit Farbe sprühen konnten die Kinder an der Tafel des Jugendzentrums Sunshine, wo sich Alex und Mike am Mittag um die jungen Leute kümmerten. Die Leinwände durften sie auch mit nach Hause nehmen, wenn sie wollten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mit Farbe sprühen konnten die Kinder an der Tafel des Jugendzentrums Sunshine, wo sich Alex und Mike am Mittag um die jungen Leute kümmerten. Die Leinwände durften sie auch mit nach Hause nehmen, wenn sie wollten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mit Farbe sprühen konnten die Kinder an der Tafel des Jugendzentrums Sunshine, wo sich Alex und Mike am Mittag um die jungen Leute kümmerten. Die Leinwände durften sie auch mit nach Hause nehmen, wenn sie wollten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mit Farbe sprühen konnten die Kinder an der Tafel des Jugendzentrums Sunshine, wo sich Alex und Mike am Mittag um die jungen Leute kümmerten. Die Leinwände durften sie auch mit nach Hause nehmen, wenn sie wollten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mit Farbe sprühen konnten die Kinder an der Tafel des Jugendzentrums Sunshine, wo sich Alex und Mike am Mittag um die jungen Leute kümmerten. Die Leinwände durften sie auch mit nach Hause nehmen, wenn sie wollten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Gundula Schrader-Holz, Einrichtungsleiterin der Awo-Tagespflege an der Ludgeristraße, an ihrem Glücksrad an der Langen Tafel.© Foto: Tobias Weckenbrock
Diese Damen machten Promo für die anBar und das anHotel.© Foto: Tobias Weckenbrock
Bruno und Ferriana, zusammen das Duo "Gondolieri", spielte auf der Langen Tafel ein paar Musikstücke. Sie kommt aus Rom, er aus Dortmund. "Wir sorgen heute für die italienischen Momente hier in Selm."© Foto: Tobias Weckenbrock
Bruno und Ferriana, zusammen das Duo "Gondolieri", spielte auf der Langen Tafel ein paar Musikstücke. Sie kommt aus Rom, er aus Dortmund. "Wir sorgen heute für die italienischen Momente hier in Selm."© Foto: Tobias Weckenbrock
Bruno und Ferriana, zusammen das Duo "Gondolieri", spielte auf der Langen Tafel ein paar Musikstücke. Sie kommt aus Rom, er aus Dortmund. "Wir sorgen heute für die italienischen Momente hier in Selm."© Foto: Tobias Weckenbrock
Bruno und Ferriana, zusammen das Duo "Gondolieri", spielte auf der Langen Tafel ein paar Musikstücke. Sie kommt aus Rom, er aus Dortmund. "Wir sorgen heute für die italienischen Momente hier in Selm."© Foto: Tobias Weckenbrock
Bruno und Ferriana, zusammen das Duo "Gondolieri", spielte auf der Langen Tafel ein paar Musikstücke. Sie kommt aus Rom, er aus Dortmund. "Wir sorgen heute für die italienischen Momente hier in Selm."© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Ferienfreizeiten der katholischen Kirchengemeinde Selm hatte einen Stand, an dem die Kinder spielen konnten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Ferienfreizeiten der katholischen Kirchengemeinde Selm hatte einen Stand, an dem die Kinder spielen konnten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Ferienfreizeiten der katholischen Kirchengemeinde Selm hatte einen Stand, an dem die Kinder spielen konnten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Ferienfreizeiten der katholischen Kirchengemeinde Selm hatte einen Stand, an dem die Kinder spielen konnten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Ferienfreizeiten der katholischen Kirchengemeinde Selm hatte einen Stand, an dem die Kinder spielen konnten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Ferienfreizeiten der katholischen Kirchengemeinde Selm hatte einen Stand, an dem die Kinder spielen konnten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Ferienfreizeiten der katholischen Kirchengemeinde Selm hatte einen Stand, an dem die Kinder spielen konnten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Hermann Assenkamp ist Mitglied der Behindertensportgemeinschaft. Seit 1979 sitzt er im Rollstuhl oder auf seinem Elektromobil, tanzte bei der Beachparty vor dem Bürgerhaus wie ein junger Mann in seinem Rollstuhl - dabei ist er 66 Jahre alt." Die Party am Samstagabend war optimal", sagte er. "Ich habe bis zum Abwinken, bis zum Schluss getanzt."© Foto: Tobias Weckenbrock
Christian Artmeier, Übungsleiter, und Ursula Bördeling von der Behindertensportgemeinschaft BSG Selm. Sie präsentierten auf der Langen Tafel ihr Angebot.© Foto: Tobias Weckenbrock
Schlagworte Selm

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Ritter, flotte Karossen und das Tafelfest

Historische Räder und Ritter in voller Montur, restaurierte Trecker neben Schwertfechtern: Beim Mittelalter- und Fahrzeugmarkt im Rahmen des Selmer Stadtfests gibt es für jeden Geschmack etwas zu gucken.
14.06.2015
/
Auf riesiges Interesse stießen die Vorführungen der Falknerin Tatjana Kosfeld. Ein Junge traute sich sogar, bei der Landung des Adlers seinen Arm hinzuhalten.© Foto: Thomas Aschwer
Auf riesiges Interesse stießen die Vorführungen der Falknerin Tatjana Kosfeld. Ein Junge traute sich sogar, bei der Landung des Adlers seinen Arm hinzuhalten.© Foto: Thomas Aschwer
Wer würde sich von einer solch charmanten jungen Frau nicht schminken lassen? Am Stand des Jugendzentrums Sunshine war das möglich.© Foto: Arndt Brede
Einheimische Gruppen bereicherten das Stadtfest mit ihren Vorführungen.© Foto: Arndt Brede
Die Gruppe "Emscherflute" aus dem westlichen Dortmunder Stadtteil Lütgendortmund bereicherte das Mittalterfest innerhalb des Selmer Stadtfestes.© Foto: Arndt Brede
Der Feuerschlucker faszinierte die Besucher des Stadtfestes.© Foto: Arndt Brede
Auf riesiges Interesse stießen die Vorführungen der Falknerin Tatjana Kosfeld. Ein Junge traute sich sogar, bei der Landung des Adlers seinen Arm hinzuhalten.© Foto: Thomas Aschwer
Auf riesiges Interesse stießen die Vorführungen der Falknerin Tatjana Kosfeld. Ein Junge traute sich sogar, bei der Landung des Adlers seinen Arm hinzuhalten.© Foto: Thomas Aschwer
Das Stadtfest aus dieser Perspektive ist atemberaubend.© Foto: Arndt Brede
Der Sandhaufen am Randes des Willy-Brandt-Platzes: ein Paradies für Kinder.© Foto: Arndt Brede
Der Stand der Ruhr Nachrichten war gut besucht.© Foto: Arndt Brede
Das Stadtfest: Fest für Generationen.© Foto: Arndt Brede
Das Duo Liberty, eine der Gruppen, die zur Vielfalt des Stadtfestes beitrugen.© Foto: Arndt Brede
Blickfang und Sonnenschutz zugleich: der Fallschirm auf dem Willy-Brandt-Platz.© Foto: Arndt Brede
Muss auch mal sein: Ordnungsamt und Polizei möchten gern wissen, was es im Märchenland so alles gibt.© Foto: Arndt Brede
Mit Schmackes die Rutsche herunter: Garant für gute Laune.© Foto: Arndt Brede
Das Graffiti-Projekt des Jugendzentrums Sunshine.© Foto: Arndt Brede
Der Stand des Jugendzentrums Sunshine war umlagert.© Foto: Arndt Brede
Die lange Tafel beeindruckte durch viele größere und kleinere Aktionen. Auch zum Mitmachen.© Foto: Arndt Brede
Viele interessierten sich dafür, was in der Stadt Selm im Zuge des Projekts Regionale 2016 passieren wird.© Foto: Arndt Brede
Schwer gerüstet trat dieser Ritter beim Stadtfest an.© Foto: Thomas Aschwer
Auch Greifvögel und ihre Falkner unterhielten die Besucher beim Selmer Stadtfest© Foto: Thomas Aschwer
Die Radstation in Selm-Beifang stellte sich auf dem Stadtfest mit ihren vielfältigen Angeboten vor.© Foto: Thomas Aschwer
Historische Fahrräder gibt es zu bewundern.© Foto: Thomas Aschwer
Ob die Rüstung diesem Schwert standhalten kann?© Foto: Thomas Aschwer
Auch Greifvögel und ihre Falkner unterhielten die Besucher beim Selmer Stadtfest© Foto: Thomas Aschwer
Auch Greifvögel und ihre Falkner unterhielten die Besucher beim Selmer Stadtfest© Foto: Thomas Aschwer
Besucher durften sich auch am Bogen probieren.© Foto: Thomas Aschwer
Verdammt schwer ist solch eine Plattenrüstung.© Foto: Thomas Aschwer
In vielen Gesprächen am ADFC-Stand ging es um spannende Radtouren in der Region.© Foto: Thomas Aschwer
Impressionen vom Mittelaltermarkt beim Stadtfest.© Foto: Thomas Aschwer
Einfach riesig, das Mähwerk eines Mähdreschers© Foto: Thomas Aschwer
Einfach riesig, das Mähwerk eines Mähdreschers© Foto: Thomas Aschwer
Viele Stadtfestbesucher informierten sich über die neuesten Modelle der Autohersteller.© Foto: Thomas Aschwer
Die Radstation in Selm-Beifang stellte sich auf dem Stadtfest mit ihren vielfältigen Angeboten vor.© Foto: Thomas Aschwer
Ulrich Lübke aus Unna mit seinem Hochrad. Geschick und können verlangt der Abstieg.© Foto: Thomas Aschwer
Historische Fahrzeuge können bewundert werden.© Foto: Thomas Aschwer
Impressionen vom Mittelaltermarkt beim Stadtfest.© Foto: Thomas Aschwer
Ulrich Lübke aus Unna mit seinem Hochrad. Geschick und können verlangt der Abstieg.© Foto: Thomas Aschwer
Historische Fahrzeuge können bewundert werden.© Foto: Thomas Aschwer
Historische Fahrzeuge können bewundert werden.© Foto: Thomas Aschwer
Schlagworte Selm

 

 

Das Stadtfest von oben - und der Film zur Langen Tafel

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So sah das Stadtfest Selm 2015 aus der Luft aus

Das Stadtfest Selm 2015 ist Geschichte. Es wird vielen Menschen, die dabei waren, in Erinnerung bleiben. Wir haben es mit einem Quadrocopter auch aus der Vogelperspektive beobachtet und sind auf Freiflächen am Rande des Geschehens in die Luft gegangen. So sah das Stadtfest von oben aus.
16.06.2015
/
Das ist Selms Ortszentrum an der Kreisstraße: Hier rund um den Kreisverkehr an der B236 spielte sich das Stadtfest 2015 ab. Rechts der Edeka-Parkplatz mit der Automeile.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Mittelaltermarkt beim Stadtfest fand auf der Wiese vor der Josefskirche statt. Hier konnte man sich in eine vergangene Zeit versetzen lassen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Summer Vibez hieß die Party auf dem Willy-Brandt-Platz am Freitagabend.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Blick die Kreisstraße runter Richtung Lange Tafel um 12.30 Uhr. Auf dem Edeka-Parkplatz erkennt man die Luftkissen-Rutsche.© Foto: Tobias Weckenbrock
Summer Vibez hieß die Party auf dem Willy-Brandt-Platz am Freitagabend.© Foto: Tobias Weckenbrock
Summer Vibez hieß die Party auf dem Willy-Brandt-Platz am Freitagabend.© Foto: Tobias Weckenbrock
Summer Vibez hieß die Party auf dem Willy-Brandt-Platz am Freitagabend.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Stadtfest Selm 2015 am Samstagabend aus der Luft: Am Bürgerhaus tanzten die Menschen auf dem Beach zu Rock- und Schlagermusik.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Stadtfest Selm 2015 am Samstagabend aus der Luft: Am Bürgerhaus tanzten die Menschen auf dem Beach zu Rock- und Schlagermusik.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Stadtfest Selm 2015 am Samstagabend aus der Luft: Am Bürgerhaus tanzten die Menschen auf dem Beach zu Rock- und Schlagermusik.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Stadtfest Selm 2015 am Samstagabend aus der Luft: Am Bürgerhaus tanzten die Menschen auf dem Beach zu Rock- und Schlagermusik.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Stadtfest Selm 2015 am Samstagabend aus der Luft: Am Bürgerhaus tanzten die Menschen auf dem Beach zu Rock- und Schlagermusik.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Blick die Kreisstraße runter Richtung Lange Tafel um 12.30 Uhr. Auf dem Edeka-Parkplatz erkennt man die Luftkissen-Rutsche.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Blick die Kreisstraße runter Richtung Lange Tafel um 12.30 Uhr. Auf dem Edeka-Parkplatz erkennt man die Luftkissen-Rutsche.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Kirche St. Josef an der Kreisstraße. Das Gebäude wird bald abgerissen, der Turm bleibt erhalten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Edeka an der Botzlarstraße / Kreisstraße.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Burg Botzlar im Selmer Ortskern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Burg Botzlar im Selmer Ortskern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Bürgerhaus im Herzens Selms.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Bürgerhaus im Herzens Selms.© Foto: Tobias Weckenbrock
Sonnenuntergang übe dem Bürgerhaus Selm im Ortskern und hinter dem Kirchturm der Evangelischen Kirche am Markt.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Bürgerhaus im Herzens Selms.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das Bürgerhaus im Herzens Selms.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die Kirche St. Josef an der Kreisstraße. Das Gebäude wird bald abgerissen, der Turm bleibt erhalten.© Foto: Tobias Weckenbrock
Schlagworte Selm

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt