So war der 4. Große Preis der Selmer Schützen

Gemeinsames Fest

Vier Selmer Schützenvereine duellierten sich am Samstag um den Sieg - jedoch nicht beim Schießen, sondern beim Tauziehen und Strohballenrollen. Am Abend zuvor war Feiern angesagt bei der großen Sommernachtsparty. Wir waren bei beiden Veranstaltungen dabei und haben viele Fotos dazu.

SELM

, 07.08.2017, 12:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stolz stemmten sie den Pokal in die Höhe: Der Männerring Netteberge siegte mit 18 Punkten beim „4. Großen Preis der Selmer Schützen“. Den zweiten Platz belegten mit 17 Punkten nur knapp dahinter die „Borker Jungs“. Sie feierten jedoch ihren Sieg im Tauziehen, einer extra bewerteten Disziplin. Insgesamt nahmen mit den Schützen aus Selm-Dorf und Ondrup-Westerfelde vier Schützenvereine an der Veranstaltung im Waldstadion teil. Titelverteidiger Cappenberg und die Beifanger Schützen bedauerten, aus anderen Termingründen nicht teilnehmen zu können.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Kampf um den Sieg beim Großen Preis der Selmer Schützen

Beim 4. Großen Preis der Selmer Schützen duellierten sich die Anhänger von vier Vereinen aus Selm um den Sieg - jedoch nicht im Schießen, sondern anderen sportlichen Wettbewerben. Wir waren mit der Kamera dabei.
07.08.2017
/
Transport wie in er Antike. Die Königspaare sollten nur mit Hilfe von Baumstämmen auf dem Strohballen bewegt werden.© Foto: Antje Pflips
Der Borker Schützenverein hatte sich neu eingekleidet.© Foto: Antje Pflips
Die Borker Schützen gewannen das Tauziehen.© Foto: Antje Pflips
Der Thron des Netteberger Königspaars Tobias Gremme und Sabrina Hettstedt bildete die Mannschaft für das Spiel.© Foto: Antje Pflips
Der Thron des Netteberger Königspaars Tobias Gremme und Sabrina Hettstedt bildete die Mannschaft für das Spiel. Sie holten sich den Pokal der Schützen mit 18 Punkten.© Foto: Antje Pflips
Tobias Gremme spannt den Bogen.© Foto: Antje Pflips
Martin Folle spannt den Bogen.© Foto: Antje Pflips
Hubert Plogmaker spannt den Bogen.© Foto: Antje Pflips
Die Netteberger Abordnung hatte gegen die Borker keine Chance.© Foto: Antje Pflips
Seitenwechsel beim Tauziehen.© Foto: Antje Pflips
Einsatz der starken Männer aus Bork.© Foto: Antje Pflips
Mit Teamarbeit und Geschick ging es voran.© Foto: Antje Pflips
© Foto: Antje Pflips
Schlagworte Selm

Der Ausrichter der Veranstaltung, der Männerring Netteberge, hatte sich auch dieses Mal wieder publikumswirksame Spiele ausgedacht. Zuerst mussten die Könige der Vereine zum Bogenschießen antreten. Eine ungewohnte Disziplin für Tobias Gremme (Netteberge), Herbert Holterbork (Ondrup-Westerfelde), Hubert Plogmaker (Dorf) und Martin Folle (Bork). Von fünf Schuss wurden die besten drei gewertet.

Teamarbeit und Schnelligkeit waren beim Strohballenrollen gefragt. Dabei nahmen die Königspaare auf einem Strohballen Platz. Nur mit Hilfe von Holzstämmen musste dieser zwischen den markierten Linien bewegt werden. Für viel Unterhaltung sorgten auch das Schubkarrenrennen mit Wassereimern und der Steinwurf. Die Königinnen sollten beim heißen Draht eine ruhige Hand beweisen.

Sommernachtsparty war dieses Jahr vor den Pokalspielen

Mit allen gebündelten Kräften traten die Mannschaften beim Tauziehen an. Gleichzeitig wurden sie von den Besuchern kräftig angefeuert. Dreimal hintereinander stemmten sie sich gegen ihre Gegner. Hier bewiesen die Borker Schützen die beste Taktik und holten sich den Sieg.

Sommernachtsparty und Pokalspiel wurden in diesem Jahr erstmals getauscht. „Wir wollten einmal ausprobieren, wie das ankommt“, meinte Markus Hoeltmann. Leider kamen nicht ganz so viele Besucher, wie gewünscht. Ob diese Veranstaltungsreihenfolge beibehalten werden soll, darüber wird sich der Vorstand beraten, so Hoeltmann. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war die Sommernachtsparty des Männerrings

Bei der Sommernachtsparty des Männerrings Netteberge ließen es die Gäste am vergangenen Freitag krachen. Wir waren auch dort und haben Fotos gemacht.
07.08.2017
/
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Musik und Tanz im Festzelt in Netteberge. So ausgelassen war die diesjährige Sommernachtsparty.© Foto: Jürgen Weitzel
Schlagworte Selm

Lesen Sie jetzt