Die AG60 Plus im SPD-Stadtverband Selm hat Marktbesucher in Bork und Selm nach ihrer Meinung zum Seniorenzentrum in Bork befragt. Das Ergebnis war eindeutig.
Die AG60 Plus im SPD-Stadtverband Selm hat Marktbesucher in Bork und Selm nach ihrer Meinung zum Seniorenzentrum in Bork befragt. Das Ergebnis war eindeutig. © SPD
Standortdiskussion

SPD stellt nach Umfrage zum Seniorenzentrum Bork eine klare Forderung

Der Streit um das geplante Seniorenzentrum in Bork geht in die nächste Runde. Nach einem knappen Votum im Stadtrat für einen Runden Tisch hat die AG60 Plus der SPD eine Umfrage gestartet.

Der Bau eines Seniorenzentrums in Bork entwickelt sich immer mehr zu einer unendlichen Geschichte und zu einem Streit unter den Parteien im Stadtrat. Vor wenigen Wochen hatte sich der Rat nach langer Beratung mit 17 Ja-Stimmen (CDU, UWG, Grüne und 1 Stimme Gemeinsam für Selm) und 14 Nein-Stimmen (SPD, Familienpartei, FDP, 1 GfS) für einen CDU-Antrag ausgesprochen. Damit muss ein runder Tisch eingerichtet werden, der sich mit der Standortfrage des Seniorenzentrums in Bork beschäftigt.

Neues Seniorenzentrum in Borker Mitte oder neben Lidl/Rossmann?

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.