Sperrung des Selmer Hofes komplett aufgehoben

Kein Dioxin

Die Sperrung des am 17. Januar bereits teilweise freigegebenen Selmer Rinder- und Schweinebetriebes ist komplett aufgehoben. Untersuchungen ergaben, dass in den gelieferten Futtermitteln keine Fettsäuren eingesetzt wurden, also auch keine Dioxinbelastung zu befürchten ist.

SELM

von Von Theo Wolters

, 20.01.2011, 15:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt