Stadtfest-Musikprogramm: Viele bekannte Stars und ein Überraschungsgast

Stadtfest Selm

Vier Tage Stadtfest Selm 2019: Das heißt vier Tage voll mit Musik, Partys, Familienunterhaltung. Musikalisch ist das Programm eine Rechnung mit vielen Bekannten und einem noch Unbekannten.

Selm

, 18.04.2019, 16:59 Uhr / Lesedauer: 3 min
Stadtfest-Musikprogramm: Viele bekannte Stars und ein Überraschungsgast

So sah es 2018 aus, als Hunderte zur Musik auf dem Campus feierten. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein. © Jürgen Weitzel

Wili Herren, Achim Petry, Ina Colada, Jörg Bausch: Sie alle stehen für Schlager. Sie bestreiten am Stadtfest-Samstag, 15. Juni, das Programm auf der großen Bühne auf dem Campus Süd. Wer die Songs von Udo Lindenberg mag, wird sein Double Andy, einen Selmer, lieben.

Stadtfest-Musikprogramm: Viele bekannte Stars und ein Überraschungsgast

Ina Colada © Veranstalter

Noch fehlt eine Unterschrift

Und dann kommt noch ein Überraschungsgast. Dessen Unterschrift fehlt noch auf dem Vertrag. Deshalb nannte Jürgen Suer, Chef der Agentur daSuer, die die Stadt wieder als Partner für die Organisation gewonnen hat, am Donnerstag, 18. April, im Gespräch mit dieser Redaktion den Namen nicht. „Der Überraschungsgast ist deutsch und passt in das Musikprgramm der Schlager-Party.“ Mehr verrät Suer nicht. Bürgermeister Mario Löhr aber schon: „Der Gast ist aus dem Fernsehen bekannt.“

Klar ist: Einlass für die Schlager-Party ist um 19 Uhr, sagt Norbert Zolda (Stadtmarketing). Das Musikprogramm beginnt gegen 19.30 Uhr. „Im letzten Jahr hatten wir am Stadtfest-Samstag etwas über 2000 Besucher“, berichtet Zolda. „In diesem Jahr erwarten wir um die 3000 Besucher am Samstagabend.“

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 19 Euro, an der Abendkasse 24 Euro.

Mehrere Millionen Follower

Mit ganz anderen Zahlen bezogen auf die Reichweite können Jürgen Suer und das Team von Antenne Unna jonglieren, das den Stadtfest-Freitagabend organisiert und bespielt. Denn die DJs, die auf der Bühne des Campus Süd stehen werden, weisen „mehrere Millionen Follower und viele internationale Chartplatzierungen“ auf, so Suer. Die Künstler, das sind DJ Rich Boogie, DJ Tay James, Dante Klein und Eva Simons. Lokalkolorit bringt DJ DNF alias Dirk Neuenfels mit. Das seien Stars, „die ordentlich Reichweite mitbringen“, sagt Christoph Weber, stellvertretender Verkaufsleiter von Antenne Unna.

Stadtfest-Musikprogramm: Viele bekannte Stars und ein Überraschungsgast

Dante Klein © Veranstalter

Junge Zielgruppe im Blick

„Wir nehmen mit dem Programm die junge Zielgruppe in den Blick“, sagt Thorsten Wagner, Chefredakteur von Antenne Unna. Wobei jung sicher Definitionssache ist. „Älteres Publikum ist auch willkommen“, versichert Selms Bürgermeister Mario Löhr. Waren im vergangenen Jahr am Freitagabend um die 1000 Besucher auf dem Campus, werden es nach Schätzung von Norbert Zolda in diesem Jahr um die 1500 sein.

Einlass finden Besucher ab 16 Jahren. Unter 16-Jährige werden in Begleitung eines Erwachsenen reingelassen. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das sind die Musiker des Stadtfestes Selm 2019

DJs und Schlagersänger: Das ist die Mischung für das Musikprogramm des 2019er Stadtfestes Selm. Es läuft vom Donnerstag, 13. Juni, bis Sonntag, 16. Juni. Der Stadtfest-Freitagabend ist den DJs auf dem Campus Süd vorbehalten. Der Samstagabend steht im Zeichen des Schlagers. Wir haben die Fotos zu den durchaus Namen.
18.04.2019
/
Dante Klein© Veranstalter
DJ Tay James© Veranstalter
Eva Simons© Veranstalter
So sah es 2018 aus, als Hunderte auf dem Campus feierten. So soll es auch in diesem Jahr sein.© Jürgen Weitzel
Das Udo-Lindenberg-Double Andy© Veranstalter
Achim Petry© Veranstalter
Dirk Neuenfels© Veranstalter
Ina Colada© Veranstalter
Moderator Jan Kunath© Veranstalter
Jörg Bausch© Veranstalter
Willi Herren© Veranstalter

Vorverkauf ab 23. April

Der Vorverkauf für beide Musikabende beginnt am Dienstag, 23. April. Und zwar an folgenden Vorverkaufststellen: Filialen der Volksbank in Bork, Selm-Zentrum und Selm-Alstadt; Filialen der Sparkasse in Bork, Selm-Zentrum und Selm-Alstadt sowie an der Hauptstelle in Lünen, Graf-Adolf-Straße 39; Getränke Krevert, Funnemannstraße 9, in Selm; Tankstelle Vernekohl, Lünener Straße 40 in Bork; FoKuS Selm im Bürgerhaus, Willy-Brandt-Platz 2 in Selm; Amtshaus Bork, Adenauerplatz 2 in Bork; Aral-Tankstelle Otto, Kreisstraße 92 in Selm.

2. Zukunftslandpartie

Der Auftakt zum Stadtfest Selm 2019 läuft bereits am Donerstag, 13. Juni. „Dann läuft die zweite Zukunftslandpartie“, berichtet Mario Löhr. Ort: der Campus Nord zwischen Umkleidetrakt, Skatepark und Jugendzentrum Sunshine. „Um 17 Uhr wird es eine Besichtigung mit Schwerpunkt Auenpark geben“, führt Löhr aus. Um 18 Uhr ist dann offizieller Beginn. Zugesagt habe die NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach. Sie wird eine Rede halten. Ab 19.30 Uhr gibt es eine gemütliche Zusammenkunft mit geladenen Gästen. Interessierte Bürger seien aber auch willkommen. Musikalisch wird die Veranstaltung von den „Zucchini Sistaz“ begleitet.

Familienfest am Sonntag

Wer nach dieser Veranstaltung und den beiden Abenden mit Musik noch nicht genug hat, kann sich auf den Stadtfest-Sonntag, 16. Juni, freuen. „Es wird ein Familienfest“, sagt Norbert Zolda. Es zieht sich von 11 bis 18 Uhr von der Einmündung Neue Werner Straße über die Kreisstraße bis zum Kreisverkehr Landsbergstraße. Dazu komme ein großer Bereich mit dem Schwerpunkt Jugend rund um die St.-Josef-Kirche mit vielen Aktionen. Vereine und Institutionen sollen das Failienfest mit Ständen und Aktionen bereichern.

Auf dem Willy-Brandt-Platz steht auch eine Bühne. Das Selmer Blasorchester, die Solisten und Ensembles der Musikschule und der Spielmannszug der Feiuwilligen Feuerwehr werden auftreten.

Für Besucher, die nicht mit dem eigenen Fahrzeug kommen wollen, wird am Samstagabend ab 18 Uhr und am Sonntag ein Shuttleservice ab Parkplatz Hellweg-Baumarkt, Lüdinghauser Straße, und ab Parkplatz Saria, Werner Straße, eingerichtet.

Die Geschäfte im Selmer Zentrum (Kreisstraße und Nebenstraßen) dürfen am Stadtfestsonntag von 13 bis 18 Uhr öffnen.

Lesen Sie jetzt