Sunshine zieht übergangsweise in Pestalozzischule

Selmer Jugendzentrum

Im Sommer, vermutlich ab August, wird das Jugendzentrum Sunshine für ein Jahr umziehen: vom angestammten Platz am Sandforter Weg in die zwei Kilometer entfernte, leer stehende Pestalozzischule am Pädagogenweg. Der Grund: die Umbauarbeiten im Sunshine.

SELM

, 27.02.2017, 18:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sunshine zieht übergangsweise in Pestalozzischule

Das Jugendzentrum Sunshine am Sandforter Weg muss wegen Bauarbeiten für ein Jahr umziehen.

Das 30 Jahre alte Jugendzentrum Sunshine am Sandforter Weg wird für zwei Millionen Euro umgestaltet. 80 Prozent der Kosten schießt das Land zu. Neben energetischen Verbesserungen – etwa eine neue Heizung – soll es auch um einen barrierefreien Zugang gehen für Besucher mit Handicap.

Ausweichquartier steht seit Montag fest

Dass das Jugendhaus etwa für ein Jahr lang nicht benutzt werden kann, steht seit Ende 2015 fest, als die Verwaltung die ersten Pläne vorstellte. Dass ein Umzug das Beste sei, ebenfalls. „Wir befinden uns noch im Gespräch“, hatte Bürgermeister Mario Löhr vor zwei Wochen dem Stadtrat mitgeteilt.

Jetzt lesen

Seit Montag ist nun auch bekannt, dass ein Ausweichquartier gefunden ist, wie Stadtsprecher Malte Woesmann auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte. „Der offene Treff vom Sunshine wird in die Pestalozzischule umziehen“, so Woesmann.

Schule steht seit Mitte 2016 leer

Das Team der Kindertagespflege, die den Einsatz der rund 30 Tagesmütter in Selm koordiniert und seine Büros ebenfalls im Sunshine hat, werde übergangsweise Räume im städtischen Gymnasium an der Kreisstraße nutzen.

Jetzt lesen

Seit Mitte 2016 steht die Pestalozzischule leer. Die städtische Förderschule war nach Bork umgezogen und Teilstandort des Förderzentrums Nord des Kreises geworden. Aus den Plänen, das Schulgebäude in eine Flüchtlingsunterkunft umzugestalten, war nichts geworden. Die Stadt hatte sich entschieden, lieber eine Containeranlage an der Industriestraße zu errichten.

Was die Besucher des Sunshine dazu sagen, dass sie sich ab August in der Pestalozzischule treffen können und wie die Mitarbeiter das finden, war am Montag nicht zu erfahren. Denn das Sunshine hat montags geschlossen. 

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt