Schon seit dem vergangenen Jahr laufen die Umbauarbeiten am ehemaligen Edeka in Bork. Im Spätsommer sollen die elf Wohnungen, die dort neu entstehen, bezugsfertig sein.
Schon seit dem vergangenen Jahr laufen die Umbauarbeiten am ehemaligen Edeka in Bork. Im Spätsommer sollen die elf Wohnungen, die dort neu entstehen, bezugsfertig sein. © Marie Rademacher
Edeka

Umbau des ehemaligen Edeka in Bork: Wohnungen sollen im Spätsommer fertig sein

Die Umbauarbeiten laufen: Den ehemaligen Edeka in Bork baut die WBG gerade in Wohnraum um. Entstehen sollen elf Ein- bis Vierzimmerwohnungen - im Sommer sollen sie bezugsfertig sein.

Es sieht schon ein bisschen gewaltig aus: Das Gebäude in Bork an der Kreisstraße, in dem bis 2017 ein Edeka-Markt war, wird gerade umgebaut. Elf Wohnungen sollen hier entstehen. Noch Ende dieses Monats beziehungsweise Anfang März sollen die Rohbau-, Beton- und Maurerarbeiten abgeschlossen sein, wie Heinrich Moch, Prokurist der WBG, im Gespräch mit der Redaktion erklärt.

Arbeiten liegen im Zeitplan

Quadratmeterpreise sollen im März feststehen

Über die Autorin
Redakteurin
Ich mag Geschichten. Lieber als die historischen und fiktionalen sind mir dabei noch die aktuellen und echten. Deshalb bin ich seit 2009 im Lokaljournalismus zu Hause.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.