Unwetter an Selm vorbeigezogen - Warnung aufgehoben

Heftiger Regen in Nachbarorten

Der Deutsche Wetterdienst hat am Mittwochnachmittag eine Unwetterwarnung herausgegeben. Es bestand die Gefahr von schwerem Gewitter mit schweren Sturmböen, heftigem Starkregen und Hagel. Gegen 17 Uhr konnte die Warnung aufgehoben werden.

KREIS UNNA

23.05.2012, 15:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Selm gab es nur etwas Regen, das Unwetter war vorbeigezogen. Heftige Niederschläge gab es zum Teil in den Nachbarorten. In Werne musste die Stockumer Straße gesperrt werden, weil die Gullys übergelaufen waren.

Lesen Sie jetzt