„Virteum“ Selm: Alte Synagoge kann bald virtuell besichtigt werden

Redakteur
v.l.n.r.: Jan Derksen (CHUNDERKSEN), Christina Steuer (Projektleiterin Virteum), Miran Delija (YNT Studio GmbH) und Gudrun Bayer-Kulla (Geschäftsführerin Virteum) stehen in der Synagoge, die für das Virteum gescannt wurde.
v.l.n.r.: Jan Derksen (CHUNDERKSEN), Christina Steuer (Projektleiterin Virteum), Miran Delija (YNT Studio GmbH) und Gudrun Bayer-Kulla (Geschäftsführerin Virteum) stehen in der Synagoge, die für das Virteum gescannt wurde. © Dennis Görlich
Lesezeit

Erste Inhalte ab September

Jugendliche sollen mitmachen

„Ganz Selm ist das Museum“

Erste Einblicke auf dem Stadtfest