Vorverkauf für Martinstüten ist gestartet: Hier zieht Sankt Martin im November durch Selm

Umzug der IGBCE

Die IGBCE-Ortsgruppe Selm/Bork veranstaltet wieder ihren Martinsumzug. Die Route steht schon fest und der Vorverkauf für die beliebten Martinstüten ist bereits gestartet.

Selm

, 23.10.2019, 20:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vorverkauf für Martinstüten ist gestartet: Hier zieht Sankt Martin im November durch Selm

Beim Martinszug der IGBCE in Selm werden wieder viele Kinder und Eltern mit bunten Laternen durch den Ort ziehen. © Jürgen Weitzel (Archiv)

Sankt Martin zieht am 9. November (Samstag) durch Selm. Und mit ihm wieder viele große und kleine Selmer mit ihren selbst gebastelten Laternen.

Wieder veranstaltet die IGBCE-Ortsgruppe Selm/Bork den Martinsumzug, der um 17 Uhr vor dem Bürgerhaus am Willy-Brandt-Platz beginnt. „Los geht es vom Bürgerhaus Richtung Botzlarstraße, Schulstraße, Lange Straße, Kurze Straße, An der Langen Hecke, Sandforter Weg, Kiefernstraße, Steinstraße, Botzlarstraße zurück zum Willy-Brandt-Platz“, kündigt die IGBCE-Ortsgruppe in ihrer Mitteilung an.

Hier gibt es die Martinstüten im Vorverkauf

Danach werde Sankt Martin zu den Kinder sprechen und es gibt Bratwurst, Glühwein und für die Kinder heißen Kakao, heißt es in der Ankündigung weiter.

Die Martinstüte kostet 4 Euro im Vorverkauf.

Vorverkaufsstellen sind:

  • Lottoannahmestelle Wisse, Kreisstraße 41 (vormals Rosenbaum)
  • Bäckerei Braune, Ludgeristraße 101
  • Spielen und Träumen, Südkirchener Straße 1
  • Postagentur, Willy-Brandt-Platz 5

In der Zeit vom 21. Oktober bis zum 8. November gibt es an den Vorverkaufsstellen Gutscheine.

An der Abendkasse kostet der Gutschein für die Martinstüte 4,50 Euro.

Lesen Sie jetzt